29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie leben ältere Menschen in und mit Umwelten, die sich immer rascher und komplexer entwickeln? Was haben dabei Lieblingsplätze, Wohngemeinschaften, die Autonutzung, Pflegeroboter und das Internet gemeinsam? Das Buch gibt anschaulich und wissenschaftlich fundiert Antwort auf diese und weitere Fragen. Speziell die Themenfelder Wohnen, Mobilität, Technik und Medien werden in ihrer sich ergänzenden Bedeutung für das Leben Älterer ausführlich dargestellt. Die Auseinandersetzung mit den Potenzialen und Risiken der Nutzung dieser eng miteinander verschränkten Umwelten zeigt auf, wie ein…mehr

Produktbeschreibung
Wie leben ältere Menschen in und mit Umwelten, die sich immer rascher und komplexer entwickeln? Was haben dabei Lieblingsplätze, Wohngemeinschaften, die Autonutzung, Pflegeroboter und das Internet gemeinsam? Das Buch gibt anschaulich und wissenschaftlich fundiert Antwort auf diese und weitere Fragen. Speziell die Themenfelder Wohnen, Mobilität, Technik und Medien werden in ihrer sich ergänzenden Bedeutung für das Leben Älterer ausführlich dargestellt. Die Auseinandersetzung mit den Potenzialen und Risiken der Nutzung dieser eng miteinander verschränkten Umwelten zeigt auf, wie ein befriedigendes Zusammenwirken von alten Menschen und Umwelten gelingen kann.
  • Produktdetails
  • Urban Taschenbücher 760
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 172
  • Erscheinungstermin: 14. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 157mm x 15mm
  • Gewicht: 267g
  • ISBN-13: 9783170180659
  • ISBN-10: 3170180657
  • Artikelnr.: 38065218
Autorenporträt
Dr. Katrin Claßen und Dr. Michael Doh sind wissenschaftliche Mitarbeiter, Prof. Dr. Hans-Werner Wahl ist Professor für Psychologische Alternsforschung an der Universität Heidelberg. Prof. Dr. Frank Oswald leitet den Arbeitsbereich Interdisziplinäre Alternswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dr. Uwe Kleinemas ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn.