20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Tiergestützt - professionell - tiergerecht
88 kompakte Fragen und Antworten zu den Grundlagen der Tiergestützten Intervention (TGI) liefern umfassende Informationen für alle, die sich mit Tiergestützter Arbeit beschäftigen. Übersichtlich strukturiert bietet dieses Buch zuverlässige Orientierung zur Qualitätsbeurteilung eines TGI-Angebots, Unterstützung für die Weiterbildung sowie praktisch relevantes Wissen zu artgemäßer Tierhaltung und zum tiergerechten Einsatz:
-Welche TGI-Einsatzbereiche gibt es? -Welche Qualitätsmerkmale sind zu erfüllen? -Was muss bei der Auswahl des Tieres beachtet
…mehr

Produktbeschreibung
Tiergestützt - professionell - tiergerecht

88 kompakte Fragen und Antworten zu den Grundlagen der Tiergestützten Intervention (TGI) liefern umfassende Informationen für alle, die sich mit Tiergestützter Arbeit beschäftigen. Übersichtlich strukturiert bietet dieses Buch zuverlässige Orientierung zur Qualitätsbeurteilung eines TGI-Angebots, Unterstützung für die Weiterbildung sowie praktisch relevantes Wissen zu artgemäßer Tierhaltung und zum tiergerechten Einsatz:

-Welche TGI-Einsatzbereiche gibt es?
-Welche Qualitätsmerkmale sind zu erfüllen?
-Was muss bei der Auswahl des Tieres beachtet werden?
-Welche Voraussetzungen sollte ein TGI-Anbieter mitbringen?

Die Autorin verfügt über langjährige Praxis- und Lehrerfahrung in der TGI. Zudem vertiefen persönliche Zitate zahlreicher Experten die Kenntnisse zu verschiedensten Aspekten der TGI.

Das Buch richtet sich an Fachleute in pädagogischen, therapeutischen und sozialen Berufsfeldern, an Weiterbildungsinstitute, Mitarbeiter von Veterinärämtern und sozialen Einrichtungen sowie TGI-Praktiker. Auch zur Vorbereitung auf TGI-Fachkurse und -prüfungen ist es optimal geeignet.

KEYWORDS: Tiergestützte Intervention, TGI, Tiergestützte Therapie, TGT, Tiergestützte Pädagogik, TGP, Tiergestützte Förderung, TGF, Tiergestützte Aktivitäten, TGA, Begegnungshof, TGI-Anbieter, Qualitätssicherung, Qualitätsstandard, Qualitätsmerkmale, Tierschutz, Sachkunde, Mensch-Tier-Begegnung, Bündnis Mensch & Tier, Mensch-Tier-Beziehung, Therapeutisches Reiten, Tierbesuchsdienste, Schulbauernhöfe, Streichelgehege, Finanzierung, Begegnung, Förderung, Kinder, Jugendliche, Senioren, Methoden, Effekt, Ressourcen, Tierauswahl, Talente, Voraussetzungen, TGI-Fachkraft, Weiterbildung, Kurse, Biophilie, Salutogenese, Begleittier, TGI-Begleittier, Begleithund, Interaktion, Interaktionsebenen, TGI-Triangel, TGI-Praxis, Integration, Mensch-Tier-Team
  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta; Schattauer
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 24. August 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 123mm x 13mm
  • Gewicht: 201g
  • ISBN-13: 9783608431940
  • ISBN-10: 3608431942
  • Artikelnr.: 50328301
Autorenporträt
Dr. Carola Otterstedt, Studium der Verhaltensforschung und Promotion in Geisteswissenschaften, Vorstand der Stiftung "Bündnis Mensch und Tier" in Bremen; langjährige Praxis- und Lehrerfahrung im Bereich der TGI; Fachberatung, Konzeptentwicklung und Begutachtung von Projekten der TGI (Tierhaltung, Methoden der TGI); Referentin u. a. an der Medizinischen Hochschule Hannover, ETH Zürich, LMU München, TiHo Hannover.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt

-Fachtermini der Tiergestützten Intervention
-Zielgruppen und Einsatzbereiche der TGI
-Wirkungsbereiche der TGI
-Förderung der physischen, psychischen, mentalen, sozio-kommunikativen Fähigkeiten
-Grundverständnis der TGI-Praxis
-Qualitätsmerkmale einer professionellen TGI
-Tierbestandsdokumentation
-Konzepte in der TGI
-Persönliche und berufliche Voraussetzungen von TGI-Anbietern
-Tierschutzrelevante Aspekte
-TGI-Triangel
-Qualitätssicherung in der TGI
-Kriterien zur Wahl des Tieres
-Grundlagen zum Einsatz des Tieres
-Die 5 Methoden der TGI
Rezensionen
"Der Autorin ist ein dichtes, umfassendes und kompaktes Werk gelungen, dessen praktische und fragende Ausrichtung zum Lesen und Überdenken herausfordert und motiviert!"
Mag. DDr. Franz Sedlak in: www.schule.at, 10. Oktober 2016.