Robert Pütz. Fröhlich alt - Pütz, Robert

12,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Bücher über das Alter und das älter werden haben derzeit Konjunktur. Klassiker werden ausgegraben (z.B. Seneca "Die Kürze des Lebens", Schopenhauer "Die Kunst, alt zu werden", Amery "Über das Alter) Gedruckte Ratgeber erscheinen, wie man der Alters-Melancholie am besten entrinnt und glücklich altert. Einen Gedichtband n u r über das Alter und das alt werden hat es bisher noch nicht gegeben. Unser Autor Robert Pütz, 70, hat seine eigene Befindlichkeit zu diesem Thema mit leisem Spott und feiner Ironie zum Ausdruck gebracht. Tomi Ungerer hat dazu gezeichnet.…mehr

Produktbeschreibung
Bücher über das Alter und das älter werden haben derzeit Konjunktur. Klassiker werden ausgegraben (z.B. Seneca "Die Kürze des Lebens", Schopenhauer "Die Kunst, alt zu werden", Amery "Über das Alter) Gedruckte Ratgeber erscheinen, wie man der Alters-Melancholie am besten entrinnt und glücklich altert. Einen Gedichtband n u r über das Alter und das alt werden hat es bisher noch nicht gegeben. Unser Autor Robert Pütz, 70, hat seine eigene Befindlichkeit zu diesem Thema mit leisem Spott und feiner Ironie zum Ausdruck gebracht. Tomi Ungerer hat dazu gezeichnet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Der Buchhandlung König
  • 3., erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 2014
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 177mm x 111mm x 20mm
  • Gewicht: 180g
  • ISBN-13: 9783863354855
  • ISBN-10: 3863354850
  • Artikelnr.: 39756895
Autorenporträt
Robert Pütz (Prof. Dr. rer. nat.) lehrt Geographie an der Universität Osnabrück. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Sozial- und Wirtschaftsgeographie, regionale Schwerpunkte bilden Deutschland und die Transformationsstaaten Osteuropas.

Tomi Ungerer, geboren 1931, stammt aus einer Straßburger Uhrmacherfamilie. Mitte der 50er Jahre ging er nach New York, wo sein unaufhaltsamer Aufstieg als Zeichner, Maler, Kinderbuchautor und Werbegrafiker begann. Nach einigen Jahren auf einer Farm in Nova Scotia (Kanada) lebt er heute mit seiner Familie in Irland und in Straßburg. 2004 erhielt Tomi Ungerer für seine besonderen Verdienste um die pädagogische Weiterentwicklung der Kultur des Kinderbuchs die Ehrendoktorwürde der Universität Karlsruhe (TH). 2008 wurde ihm der "Prix de l'Académie de Berlin" für seinen kulturellen Beitrag zur deutsch-französischen Verständigung verliehen.