Möglichkeiten zur Aktivierung und Beschäftigung demenzkranker alter Menschen - Stuhlmann, Wilhelm
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die vorgelegte Broschüre soll eine Hilfestellung für all diejenigen Menschen sein, die Demenzkranke pflegen, ihnen im Alltag begegnen oder sie in Institutionen betreuen. Die Beiträge in diesem Büchlein beschäftigen sich intensiv mit verschiedenen Möglichkeiten, demenzkranke ältere Menschen in ihren noch vorhandenen Fähigkeiten zu fördern und diejenigen Fähigkeiten zu stützen, die durch den Krankheitsprozeß verloren zu gehen drohen. Dabei geht es insbesondere um Orientierungs- und Gedächtnishilfen, um eine Strukturierung des Tagesablaufs und um allgemeine Verhaltensempfehlungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen.…mehr

Produktbeschreibung
Die vorgelegte Broschüre soll eine Hilfestellung für all diejenigen Menschen sein, die Demenzkranke pflegen, ihnen im Alltag begegnen oder sie in Institutionen betreuen. Die Beiträge in diesem Büchlein beschäftigen sich intensiv mit verschiedenen Möglichkeiten, demenzkranke ältere Menschen in ihren noch vorhandenen Fähigkeiten zu fördern und diejenigen Fähigkeiten zu stützen, die durch den Krankheitsprozeß verloren zu gehen drohen. Dabei geht es insbesondere um Orientierungs- und Gedächtnishilfen, um eine Strukturierung des Tagesablaufs und um allgemeine Verhaltensempfehlungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mainz Verlagshaus Aachen
  • 4. A
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: Januar 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 298mm x 211mm x 3mm
  • Gewicht: 225g
  • ISBN-13: 9783930085866
  • ISBN-10: 3930085860
  • Artikelnr.: 20750343
Autorenporträt
Dr. med. Wilhelm Stuhlmann, Dipl.-Psych., Arzt für Neurologie und Psychiatrie, ist in eigener Praxis und in der Aus- und Weiterbildung, Supervision und Beratung in den Bereichen Altenhilfe, Geriatrie und Gerontopsychiatrie tätig; er ist Vorsitzender des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e. V.