14,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die eigene Rolle als Großvater zu entdecken, zu gestalten und zu genießen - dazu ermutigt dieses Buch. In der besonderen Beziehung zu den Enkeln besteht eine große Entwicklungschance, die es zu nutzen gilt. Ein Mut machendes Plädoyer für eine selbstbewusste und erfüllende Großvaterzeit.
Das Großvater-Sein eröffnet Männern eine zweite Lebens- und Entwicklungschance: Sie können im Rentenalter neuen Lebenssinn und Erfüllung erfahren und das nachholen, was sie in der Beziehung zu ihren eigenen Kindern versäumt haben. Großväter sind für ihre Enkel eine Brücke in die Welt, in einer sich immer…mehr

Produktbeschreibung
Die eigene Rolle als Großvater zu entdecken, zu gestalten und zu genießen - dazu ermutigt dieses Buch.
In der besonderen Beziehung zu den Enkeln besteht eine große Entwicklungschance, die es zu nutzen gilt. Ein Mut machendes Plädoyer für eine selbstbewusste und erfüllende Großvaterzeit.

Das Großvater-Sein eröffnet Männern eine zweite Lebens- und Entwicklungschance: Sie können im Rentenalter neuen Lebenssinn und Erfüllung erfahren und das nachholen, was sie in der Beziehung zu ihren eigenen Kindern versäumt haben. Großväter sind für ihre Enkel eine Brücke in die Welt, in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft der verlässliche Pol, in stürmischen Familienzeiten der Fels in der Brandung und auch so etwas wie Lehrmeister der Vergänglichkeit.
Eine Herausforderung und Pionierarbeit, denn noch nie zuvor haben Enkel und Großväter eine derart lange Lebenszeit miteinander verbringen können: durchschnittlich 15 bis 20 Jahre.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: 5. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 123mm x 20mm
  • Gewicht: 235g
  • ISBN-13: 9783608961300
  • ISBN-10: 3608961305
  • Artikelnr.: 48081993
Autorenporträt
Eckart Hammer, Diplom-Sozialpädagoge und Sozialwissenschaftler, ist einer der führenden Wissenschaftler zum Thema Männer und Altern im deutschsprachigen Raum und lehrt Gerontologie an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg. Er ist Autor der erfolgreichen Bücher »Männer altern anders« und »Das Beste kommt noch«.