Gerontopsychologie - Oswald, Wolf D.; Gatterer, Gerald; Fleischmann, Ulrich M.
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Psychologie des Alterns ist ein immer wichtigeres Thema in unserer alternden Gesellschaft. Das renommierte Autorenteam räumt mit dem Vorurteil "alt ist gleich krank" auf: Alter und Gesundheit sind u. a. abhängig von der Biografie, von sozioökonomischen Bedingungen und dem eigenen Verhalten. Das Buch liefert grundlegende Einblicke in alterspsychologische Themen wie Denken und Gedächtnis, Langlebigkeit und Prävention. Die aktualisierte 2. Auflage wurde um Abschnitte zur Angehörigenberatung und Fragen rund um Pflege, Tod und Sterben erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Die Psychologie des Alterns ist ein immer wichtigeres Thema in unserer alternden Gesellschaft. Das renommierte Autorenteam räumt mit dem Vorurteil "alt ist gleich krank" auf: Alter und Gesundheit sind u. a. abhängig von der Biografie, von sozioökonomischen Bedingungen und dem eigenen Verhalten. Das Buch liefert grundlegende Einblicke in alterspsychologische Themen wie Denken und Gedächtnis, Langlebigkeit und Prävention. Die aktualisierte 2. Auflage wurde um Abschnitte zur Angehörigenberatung und Fragen rund um Pflege, Tod und Sterben erweitert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12032631
  • 2., aktualis. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 21. April 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 174mm x 20mm
  • Gewicht: 632g
  • ISBN-13: 9783211756850
  • ISBN-10: 321175685X
  • Artikelnr.: 23335277
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolf D. Oswald ist einer der bekanntesten Gerontologen Deutschlands. Er lehrte als Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Grundlagenforschung über Alterungsvorgänge, die Früherkennung von Demenzen und die Entwicklung von Interventionsmaßnahmen mit dem Ziel der Vermeidung von Pflegebedürftigkeit im höheren Alter. Wolf D. Oswald ist Träger des Bundesverdienstkreuzes.
Inhaltsangabe
1. Gerontopsychologie - Gegenstand, Perspektiven und Probleme (W.D. Oswald) 2. Psychologische Theorien zum Alternsprozess (R.Rupprecht) 3. Intelligenz, Lernen, Denken (U.M. Fleischmann) 4. Gedächtnis (W.D. Oswald) 5. Ist Altern messbar? (T. Gunzelmann) 6. Sozialpsychologie des Alterns (H.J. Kaiser) 7. Psychologische Prävention, Therapie und Rehabilitation (H.J. Kaiser) 8. Selbständigkeit erhalten, Pflegebedürftigkeit und Demenz verhindern (A. Ackermann & W.D. Oswald) 9. Demenz aus psychologischer Sicht (G. Gatterer) 10. Pflege aus psychologischer Sicht (G. Neubauer & G. Gatterer) 11. Angehörigenberatung - Verbesserung der Situation pflegender Angehöriger als ein zentrales Arbeitsfeld der Gerontopsychologie (S. Engel) 12. Warum leben manche länger? (C. Rott und D. Wozniak) 13. Tod und Sterben (G. Gatterer)
Rezensionen
"... 'Gerontopsychologie', das Standardwerk zur Psychologie des Alterns ..." Geriatrie Praxis Österreich Nr. 3, Juli 2008