Früher 19,95 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 9,98 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Die geburtenstarken Jahrgänge der Baby-Boom-Generation sind dem Ruhestand nahe. Die Belegschaft in den Betrieben wird immer älter. Doch obwohl der Anteil der älteren Arbeitnehmer stetig größer wird, bleibt ihr Ansehen schlecht oder verschlechtert sich sogar. Die Vita Needle Company in Massachusetts beweist: Die ältere Belegschaft vermag ebenso viel zu leisten wie die junge - wenn nicht noch mehr. Die Firma ist ein Beispiel dafür, wie produktiv ältere Mitarbeiter sein können und wollen! Es gibt keinen Grund, sich in den Ruhestand schicken zu lassen - auch nicht in Deutschland. Dies ist ein…mehr

Produktbeschreibung
Die geburtenstarken Jahrgänge der Baby-Boom-Generation sind dem Ruhestand nahe. Die Belegschaft in den Betrieben wird immer älter. Doch obwohl der Anteil der älteren Arbeitnehmer stetig größer wird, bleibt ihr Ansehen schlecht oder verschlechtert sich sogar. Die Vita Needle Company in Massachusetts beweist: Die ältere Belegschaft vermag ebenso viel zu leisten wie die junge - wenn nicht noch mehr. Die Firma ist ein Beispiel dafür, wie produktiv ältere Mitarbeiter sein können und wollen! Es gibt keinen Grund, sich in den Ruhestand schicken zu lassen - auch nicht in Deutschland. Dies ist ein Mut-mach-Buch. Ein Buch über die Bedeutung von Arbeit nach der Pensionierung - für den Einzelnen und auch für die Gesellschaft. Mit ausführlichen Exkursen zur Situation in Deutschland.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kamphausen
  • Originaltitel: Retirement on the Line
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 352
  • Altersempfehlung: 0 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 25mm
  • Gewicht: 519g
  • ISBN-13: 9783899019995
  • ISBN-10: 3899019997
  • Artikelnr.: 51439010
Autorenporträt
Lynch, Caitrin
Caitrin Lynch ist studierte Kulturanthropologin mit fachübergreifender Expertise auf dem Themengebiet 'Arbeit, Gender und Altern'. Sie arbeitet als Professorin für Anthropologie am Olin College of Engineering, forscht auf dem Gebiet des 'Alterns' und ist Autorin zahlreicher Bücher zu diesem Thema. Ihr Ziel ist es, eine kritische Auseinandersetzung und Identifikation mit den aufkeimenden Bedürfnissen und Möglichkeiten unserer immer älter werdenden Bevölkerung in Bewegung zu bringen.

Sittler, Loring
Loring Sittler, geb. 1951 in Hancock, Michigan, U.S.A. ist Berater für alle Fragen des gesellschaftlichen Wandels.