Epidemiologie psychischer Erkrankungen im höheren Lebensalter - Weyerer, Siegfried; Bickel, Horst
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch bietet den ersten umfassenden Überblick über die Epidemiologie psychischer Erkrankungen des höheren Lebensalters. Einleitend werden in knapper Form Ziele, Methoden und Anwendungen der psychiatrischen Epidemiologie beschrieben. Der Ergebnisteil gibt eine Übersicht über die gerontopsychiatrische Gesamtmorbidität sowie über Häufigkeit, Verlauf und Risikofaktoren der wichtigsten Erkrankungen, ergänzt durch ein Kapitel zur Pharmakoepidemiologie. Ein Ausblick auf die in Folge der demographischen Veränderungen zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen, die mit psychischen Alterskrankheiten verbunden sind, schließt die Darstellung ab.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch bietet den ersten umfassenden Überblick über die Epidemiologie psychischer Erkrankungen des höheren Lebensalters. Einleitend werden in knapper Form Ziele, Methoden und Anwendungen der psychiatrischen Epidemiologie beschrieben. Der Ergebnisteil gibt eine Übersicht über die gerontopsychiatrische Gesamtmorbidität sowie über Häufigkeit, Verlauf und Risikofaktoren der wichtigsten Erkrankungen, ergänzt durch ein Kapitel zur Pharmakoepidemiologie. Ein Ausblick auf die in Folge der demographischen Veränderungen zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen, die mit psychischen Alterskrankheiten verbunden sind, schließt die Darstellung ab.
  • Produktdetails
  • Urban Taschenbücher Bd.764
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 239
  • Erscheinungstermin: 16. November 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 116mm x 19mm
  • Gewicht: 214g
  • ISBN-13: 9783170168350
  • ISBN-10: 3170168355
  • Artikelnr.: 12386677
Autorenporträt
Prof. Dr. S. Weyerer leitet die Arbeitsgruppe Psychogeriatrie am Zentralinstitut f. Seelische Gesundheit, Mannheim. Dr. H. Bickel leitet die Arbeitsgruppe Psychiatrische Epidemiologie an der Klinik u. Poliklinik für Psychiatrie u. Psychotherapie der TU München.