34,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Seit dem 1. Januar 2015 stehen die Zeichen für Tagespflege-Einrichtungen auf Grün: Wer ambulante Sachleistungen und/oder Pflegegeld erhält, kann auch eine Tagespflege, ohne Anrechnung, in Anspruch nehmen. Diese politische Regelung macht deutlich, dass Tagespflege ein wichtiges Angebot einer Kommune, einer Stadt ist. Viele ältere Menschen wollen zu Hause wohnen, aber tagsüber in Kontakt mit Gleichaltrigen sein. In einer Tagespflege ist das möglich. Doch jede Tagespflege ist nur so gut wie ihr Konzept. Wie sieht sie aus, die Praxis einer Tagespflege? Dieses Buch zeigt ein differenziertes…mehr

Produktbeschreibung
Seit dem 1. Januar 2015 stehen die Zeichen für Tagespflege-Einrichtungen auf Grün: Wer ambulante Sachleistungen und/oder Pflegegeld erhält, kann auch eine Tagespflege, ohne Anrechnung, in Anspruch nehmen.
Diese politische Regelung macht deutlich, dass Tagespflege ein wichtiges Angebot einer Kommune, einer Stadt ist. Viele ältere Menschen wollen zu Hause wohnen, aber tagsüber in Kontakt mit Gleichaltrigen sein. In einer Tagespflege ist das möglich.
Doch jede Tagespflege ist nur so gut wie ihr Konzept. Wie sieht sie aus, die Praxis einer Tagespflege?
Dieses Buch zeigt ein differenziertes Konzept, das die Förderung, Anerkennung und Selbstbestimmung der Gäste in den Vordergrund stellt.Die Prinzipien einer adäquaten und wirtschaftlich erfolgreichen Tagespflege werden anhand des Berliner Modell-Projektes "Villa Albrecht" vorgestellt, das ein perfektes Beispiel für eine gelungene Vernetzung im Quartier ist.

kurz und knapp:
Tagespflege - vom Konzept zum wirtschaftlich erfolgreichen Angebot
Ziele und Konzepte - von der Theorie zur Praxis
Selbstbestimmung der Gäste - das Ziel einer erfolgreichen Praxis Tagespflege
  • Produktdetails
  • Pflege
  • Verlag: Schlütersche
  • Artikelnr. des Verlages: 1351
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 7. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 177mm x 13mm
  • Gewicht: 445g
  • ISBN-13: 9783899933512
  • ISBN-10: 3899933516
  • Artikelnr.: 42751264
Autorenporträt
Rebekka Gablenz ist Gesundheits- und Krankenpflegerin für Leitungsfunktionen in Einrichtungen der Pflege im Gesundheits- und Sozialwesen. Seit 2011 ist sie stellvertretende Pflegedienstleitung der Geriatrischen Tagespflege "Villa Albrecht". Heike Golletz ist Heilpädagogin, Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin, Sozial- und Qualitätsmanagerin sowie Supervisorin (DGSv) und Organisationsberaterin. Als Referentin für Pflege und Altenhilfe zählt die Förderung und Weiterentwicklung selbst bestimmter Lebens- und Wohnformen im Alter zu ihren Kernaufgaben. Katja Staeber ist Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diplom-Pflegewirtin und MScN. Sie leitet die Tagespflege "Villa Albrecht" in Berlin.