25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Mit dem Infektionsschutz-Gesetz 2011 werden von Krankenhäusern höhere Hygienestandards verlangt. Auch für Pflegeeinrichtungen ist die Hygiene ein sensibler Bereich, der Anlass für juristische Streitigkeiten sein kann. In dem Band erläutern ein Rechts- und ein Hygieneexperte anhand von Fallbeispielen und Gerichtsurteilen, wo Fallstricke lauern und wie diesen vorgebeugt werden kann. Außerdem: Informationen zu Hygienerichtlinien und Gesetzen sowie viele Praxistipps, die helfen, Hygienemaßnahmen und Infektionsprophylaxe im Arbeitsalltag einzuhalten.…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem Infektionsschutz-Gesetz 2011 werden von Krankenhäusern höhere Hygienestandards verlangt. Auch für Pflegeeinrichtungen ist die Hygiene ein sensibler Bereich, der Anlass für juristische Streitigkeiten sein kann. In dem Band erläutern ein Rechts- und ein Hygieneexperte anhand von Fallbeispielen und Gerichtsurteilen, wo Fallstricke lauern und wie diesen vorgebeugt werden kann. Außerdem: Informationen zu Hygienerichtlinien und Gesetzen sowie viele Praxistipps, die helfen, Hygienemaßnahmen und Infektionsprophylaxe im Arbeitsalltag einzuhalten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86018888
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 13mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783642300066
  • ISBN-10: 3642300065
  • Artikelnr.: 36831547
Autorenporträt
Rolf Höfert, Experte für Pflegerecht, Geschäftsführer des Deutschen Pflegeverbandes (DPV), Fachbuchautor und Dozent

Dr. Markus Schimmelpfennig, Medizinalrat am Gesundheitsamt Kassel; führt Hygieneprüfungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen durch
Inhaltsangabe
Altenheim.- Arbeitnehmerhaftung.- Arbeitsschutz.- Beweislast.- Biostoffverordnung (TRBA).- Blasenkatheter.- Dokumentation.- Entlassungsmanagement.- Erreger.- Fahrlässigkeit.- Flächen- und Gegenstände.- Haftung.- Händedesinfektion (Fingernägel).- Hautdesinfektion.- Hygienemanagement.- Hygienepläne.- Hygienefehler (Fälle und Urteile).- Infektionsschutzgesetz.- Injektion/Infusion.- Wäsche.- Kontrollen.- Krankenhaus.- Lebensmittel.- Medizinproduktegesetz.- Nadelstichverletzungen.- Piercing und Schmuck.- Qualitätssicherung.- Remonstration.- Risikomanagement.- Robert-Koch-Institut.- Schutzimpfung.- Schweigepflicht.- Sorgfaltspflicht.- Standards.- Trinkwasser.- Verantwortung.- Wundversorgung.- Anhang.

Rezensionen
"... ein sehr abwechslungsreiches und tatsächlich unterhaltsam zu lesendes Buch. Relevante Grundlagen werden auf eine gut verständliche Weise vermittelt und auch juristische Fachbegriffe, die im Alltag oft nicht korrekt verwendet werden, werden differenziert erklärt. ... Für Leitungskräfte von Einrichtungen ist das Buch inhaltlich relevant, weil juristisch relevante Fallstricke aufgezeigt und Lösungen vorgeschlagen werden ..." (Svenja Liebler, in: Wundmanagement, Heft 2, 2016)

"... Hygienewissen wird in diesem Buch vermittelt. Fallbeispiele und Urteile erläutern zudem das Hygienerecht einfach und praxisnah. Das Infektionsschutzgesetz und die Umsetzung im Pflegealltag sowie praktische Hinweise für eine bessere Hygiene in der Einrichtung werden erläutert ..." (in: Häusliche Pflege, Mai 2015)

"... Kurz und knapp sind wichtige Stichworte zur Hygiene zusammengefasst, u. a. Arbeitsschutz, Desinfektion, Haftung, Hygi-eneplan, Wundversorgung. ... Fallbeispiele und Urteile erläutern Hygienerecht einfach und praxisnah ..." (in: Mitteilungen der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, Heft 35, S.20, 2014)