Führen in der Pflege - Janas, Dana; Mayerhofer, Barbara
22,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses Praxishandbuch für Führungskräfte der verschiedenen Leitungsebenen der ambulanten und stationären Pflegedienste- und -einrichtungen informiert kompakt über die Grundlagen und Rahmenbedingungen des Führens in der Pflege und bietet anhand von Checklisten konkrete Hilfen für den Alltag wie z.B. - Selbstführung - Stressmanagement - Förderung der Motivation - Effektive Kommunikation - Umgang mit überlasteten und psychisch kranken MitarbeiterInnen - Führen von Einstellungs-, Mitarbeiter- und Krisengesprächen - Aufgabenmanagement - Teambildung - Kollegiales Mentoring Inklusive kostenloser E-Book-Version.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Praxishandbuch für Führungskräfte der verschiedenen Leitungsebenen der ambulanten und stationären Pflegedienste- und -einrichtungen informiert kompakt über die Grundlagen und Rahmenbedingungen des Führens in der Pflege und bietet anhand von Checklisten konkrete Hilfen für den Alltag wie z.B.
- Selbstführung
- Stressmanagement
- Förderung der Motivation
- Effektive Kommunikation
- Umgang mit überlasteten und psychisch kranken MitarbeiterInnen
- Führen von Einstellungs-, Mitarbeiter- und Krisengesprächen
- Aufgabenmanagement
- Teambildung
- Kollegiales Mentoring
Inklusive kostenloser E-Book-Version.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lambertus-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 2612-8, 2612-8.
  • Seitenzahl: 186
  • Erscheinungstermin: 1. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 159mm x 15mm
  • Gewicht: 369g
  • ISBN-13: 9783784126128
  • ISBN-10: 378412612X
  • Artikelnr.: 40863718
Autorenporträt
Dr. Dana Janas, Arbeits- und Organisationspsychologin und Diplom-Pädagogin, ist Geschäftsführerin des Beratungsunternehmens competence consulting.
Dr. Barbara Mayerhofer, langjährige Tätigkeit als Schulleiterin an einer Krankenpflegeschule. Derzeit Geschäftsleitung Altenhilfe bei einem großen Wohlfahrtsträger und nebenberuflich Dozentin und Studiengangsleitung Pflegemanagement an einer Fernhochschule. Sie war über viele Jahre in der Hospizarbeit aktiv tätig und hat für ihre Verdienste die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.