Was wäre wenn - Peschke, Hans-Peter von
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Was wäre passiert, wenn Caesar das Attentat überlebt hätte? Wie hätte sich die mittelalterliche Welt verändert, wenn die Mongolen Europa erobert hätten? Wäre der Erste Weltkrieg genauso verlaufen, wenn Franz Ferdinand beim Attentat von Sarajewo nicht gestorben wäre? Und welche Auswirkungen hätte das Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone gehabt? Geschichte ist kein Konglomerat von Jahreszahlen und Fakten. Sie ist eine Entwicklung, die von unzähligen kleinen Entscheidungen und ganz speziellen zeitlichen Umständen abhängt. Wie aber sähe unsere Welt aus, wenn bestimmte historische Ereignisse…mehr

Produktbeschreibung
Was wäre passiert, wenn Caesar das Attentat überlebt hätte? Wie hätte sich die mittelalterliche Welt verändert, wenn die Mongolen Europa erobert hätten? Wäre der Erste Weltkrieg genauso verlaufen, wenn Franz Ferdinand beim Attentat von Sarajewo nicht gestorben wäre? Und welche Auswirkungen hätte das Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone gehabt? Geschichte ist kein Konglomerat von Jahreszahlen und Fakten. Sie ist eine Entwicklung, die von unzähligen kleinen Entscheidungen und ganz speziellen zeitlichen Umständen abhängt. Wie aber sähe unsere Welt aus, wenn bestimmte historische Ereignisse anders verlaufen wären? Was wäre, wenn die Protagonisten der Geschichte andere Entscheidungen getroffen hätten? Hans-Peter von Peschke spürt in seinem Buch wichtige Wendepunkte der europäischen Geschichte auf und schildert in unterhaltsamen Episoden alternative Geschichtsverläufe. Seine kenntnisreichen Texte regen dazu an, über die Grenzen der klassischen Geschichtsforschung hinauszudenken.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Theiss
  • 2., aktualisierte und erweiterte Auflage
  • Seitenzahl: 254
  • Erscheinungstermin: März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 151mm x 25mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783806234954
  • ISBN-10: 3806234957
  • Artikelnr.: 46922515
Autorenporträt
von Peschke, Hans-Peter
Hans-Peter von Peschke studierte in Erlangen Geschichte, Gesellschaftswissenschaften und Pädagogik. Der promovierte Historiker war u.a. für den Bayerischen Rundfunk und das Schweizer Radio tätig. Für seine Arbeit als Journalist und Publizist erhielt er mehrere Preise und Auszeichnungen, so den Schweizerischen Journalistenpreis und den Radiopreis der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen. Von Peschke ist Autor zahlreicher Bücher.
Rezensionen
"Was von Peschkes Buch so unterhaltsam macht, ist die Mischung aus phantasievoller Erfindung und solider Kenntnis... Das kluge, unterhaltsame Buch... setzt keine umfassenden Geschichtskenntnisse voraus. Wohl aber die Lust, sich auf spannende Zeitreisen einzulassen." WDR5 Leornardo "Hier wird eindringlich auf ein eigenes Studium dieses lesenswerten Buches verwiesen!" literaturmarkt.info "... ein spannendes Buch mit Kurzgeschichten zu zwanzig Wendepunkten aus der gut 2000-jährigen Geschichte..." journal21.ch "... erkenntnisreich,... klug geschrieben, sehr gut dokumentiert..." SRF2 Kultur / Kontext