Verwaltung zu Markt getragen (eBook, PDF) - Hoopmann, Florian
-20%
19,99
Bisher 24,90**
19,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 24,90**
19,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 24,90**
-20%
19,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 24,90**
-20%
19,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Der Markt hält Einzug in der öffentlichen Verwaltung. Anstatt öffentliche Aufgaben vom juristischen Standpunkt aus zu erfüllen, werden die Dienstleistungen vor allem kommunaler Behörden als Produkte gesehen, die sich am Markt bewähren müssen. Dieses Neue Steuerungsmodell könnte langfristig das herkömmliche Bürokratiemodell ablösen. Florian Hoopmann beschreibt, wie der Konsens für diese Reformbewegung entstand und wie weit das Neue Steuerungsmodell inzwischen in den öffentlichen Verwaltungen implementiert ist. Dabei beschränkt er sich nicht auf einzelne Reforminstrumente, sondern skizziert die…mehr

Produktbeschreibung
Der Markt hält Einzug in der öffentlichen Verwaltung. Anstatt öffentliche Aufgaben vom juristischen Standpunkt aus zu erfüllen, werden die Dienstleistungen vor allem kommunaler Behörden als Produkte gesehen, die sich am Markt bewähren müssen. Dieses Neue Steuerungsmodell könnte langfristig das herkömmliche Bürokratiemodell ablösen. Florian Hoopmann beschreibt, wie der Konsens für diese Reformbewegung entstand und wie weit das Neue Steuerungsmodell inzwischen in den öffentlichen Verwaltungen implementiert ist. Dabei beschränkt er sich nicht auf einzelne Reforminstrumente, sondern skizziert die Wirkung des ganzheitlichen Reformprozesses. Seine punktgenaue und verständliche Darstellungsweise macht dieses Buch zum verlässlichen Wegweiser für Verwaltungsmitarbeiter, aber auch für Studierende sowie für Sozial- und Verwaltungswissenschaftler.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in BG, B, A, EW, DK, CZ, D, CY, H, GR, GB, F, FIN, E, LT, I, IRL, NL, M, L, LR, S, R, P, PL, SK, SLO ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
  • Seitenzahl: 195
  • Erscheinungstermin: 28.03.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783828854949
  • Artikelnr.: 37077272
Inhaltsangabe
1 Einleitung
2 Vorgehensweise
3 Die Verortung der Kommune innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
3.1 Die horizontale Staatsstruktur
3.2 Die vertikale Staatsstruktur
4 Die Notwendigkeit von Verwaltungsreformen unter Einbezug der Systemtheorie nach Niklas Luhmann
4.1 Systemtheorie nach Luhmann
4.1.1 Soziale Systeme
4.1.2 System/Umwelt-Differenz
4.2 Gründe für günstiges Reformklima und daraus abgeleitete Defizite der Verwaltungspraxis
4.2.1 Gründe für ein günstiges Reformklima
4.2.2 Defizite der bisherigen Verwaltungspraxis
5 New Public Management als Antwort auf Reformdiskussionen
5.1 Das Neue Steuerungsmodell: Die deutsche Ausprägung des New Public Managements
6 Instrumente des Neuen Steuerungsmodells
6.1 Verantwortungsabgrenzung zwischen Politik und Verwaltung
6.2 Dezentrale Fach- und Ressourcenverantwortung
6.3 Kontraktmanagement und Produkte
6.4 Budgetierung
6.5 Betriebliches Rechnungswesen
6.6 Controlling
6.7 Personalwesen
6.8 Kundenorientierung
6.8.1 Kundenpartizipation
6.8.2 Nutzung neuer Technologien
6.9 Qualitätsmanagement
7 Reformaktivierende Elemente
7.1 Realer Wettbewerb
7.2 Simulierter Wettbewerb
8 Implementation des Neuen Steuerungsmodells in die Verwaltungspraxis
8.1 Verhältnis von Verwaltung und Politik
8.1.1 Performanzwirkungen
8.2 Strukturinstrumente
8.2.1 Performanzwirkungen
8.3 Prozessinstrumente
8.3.1 Performanzwirkungen
8.4 Personalmanagement
8.4.1 Performanzwirkungen
8.5 Außenwirkungen
8.5.1 Performanzwirkungen
8.6 Wettbewerbsinstrumente
8.6.1 Performanzwirkungen
9 Fazit
10 Literaturverzeichnis