EUR 39,95
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Durch einen souveränen Umgang mit Unsicherheiten, dem Denken in Szenarien und Möglichkeiten, aber auch durch individuelle Führungsstile. Das von Frank Michael Orthey entwickelte Modell berücksichtigt diese Anforderungen.
In dem systemischen Führungspentagramm wirken fünf Dimensionen zueinander und miteinander:
Aufgaben Organisation Beziehung Kultur Person Darüber hinaus erläutert der Autor, was das Fünfeck für Führungskompetenz und -stil bedeutet. Mit anschaulichen Beispielen und Tools.
…mehr

Produktbeschreibung
Durch einen souveränen Umgang mit Unsicherheiten, dem Denken in Szenarien und Möglichkeiten, aber auch durch individuelle Führungsstile. Das von Frank Michael Orthey entwickelte Modell berücksichtigt diese Anforderungen.

In dem systemischen Führungspentagramm wirken fünf Dimensionen zueinander und miteinander:

Aufgaben
Organisation
Beziehung
Kultur
Person
Darüber hinaus erläutert der Autor, was das Fünfeck für Führungskompetenz und -stil bedeutet. Mit anschaulichen Beispielen und Tools.
  • Produktdetails
  • Systemisches Management
  • Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag
  • 1. Aufl.
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 210 S. 230 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 159mm x 17mm
  • Gewicht: 466g
  • ISBN-13: 9783791032771
  • ISBN-10: 3791032771
  • Best.Nr.: 36871343
Autorenporträt
Frank Michael Orthey, Diplom-Pädagoge; Trainer und Berater für Lern-, Führungs- und Modernisierungsprozesse in Organisationen, Konzeptentwicklung und beratung, Einzel- und Gruppencoaching, Zeitberatung, Autor, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Philosophie München
Rezensionen
Es gibt eine Reihe von Methoden, die meist eine gewisse Einarbeitungszeit voraussetzen, bevor sie in der Praxis eingesetzt werden können. Dazu gehört auch Frank Michael Ortheys Buch "Systemisch führen", in dem das Thema "pentagrammatisch" im sogenannten Führungsfünfeck analysiert wird. Börsenblatt Durchdrungen vom systemischen Denken entwickelt Orthey sein Modell von Führung. Immer wieder fasziniert es, wie er es schafft, die mit Führung verbundenen Paradoxien auf den Punkt bzw. ins Wort zu bringen. www.futur2.org Auf dem bereits angesprochenen breiten Markt der Führungsliteratur ist dieses Buch der wohltuende Unterschied. Die lang erhoffte Differenz zu den zahlreichen Führungs-Ratgebern einerseits und den für Praktiker oft zu wenig pragmatischen theoretischen Abhandlungen über Führungen andererseits. Dieses Buch betritt den Zwischenraum. Und das höchst gekonnt und erfolgreich. Handbuch Personalentwickeln Bemerkenswert positiv ist die vorgeschlagene eigene Konzeption, die die Kultur explizit als Führungsdimension auffasst. Empfehlenswert! GFPMagazin "Systemisch führen" ist mehr als ein Führungsratgeber: Eine kritische Bestandsaufnahme der Kommunikationskultur mittlerer und großer Unternehmen, in denen sich Führung dynamisch positionieren muss. www.roter-reiter.de Eine ausgesprochen pragmatische Reflexionshilfe. RASCHE Nachrichten