-20%
15,99 €
Bisher 20,00 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 20,00 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 20,00 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 20,00 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Papst Franziskus steht seit seinem Schreiben »Amoris laetitia« über die Liebe in der Familie kirchenintern in der Kritik. Auf die Attacken gegen den Papst und das nachsynodale Schreiben reagiert die am 16.10.2017 gestartete internationale katholische Initiative »Pro Pope Francis« um den Wiener Pastoraltheologen Paul Zulehner und den tschechischen Soziologen und Religionsphilosophen TomáS Halík, die den Papst öffentlich unterstützt. Sie steht für eine pastorale Kultur, die sich an der Barmherzigkeit orientiert, für einen Weg, den die Kirche zusammen mit ihrem Papst einschlagen möge. Der…mehr

Produktbeschreibung
Papst Franziskus steht seit seinem Schreiben »Amoris laetitia« über die Liebe in der Familie kirchenintern in der Kritik. Auf die Attacken gegen den Papst und das nachsynodale Schreiben reagiert die am 16.10.2017 gestartete internationale katholische Initiative »Pro Pope Francis« um den Wiener Pastoraltheologen Paul Zulehner und den tschechischen Soziologen und Religionsphilosophen TomáS Halík, die den Papst öffentlich unterstützt. Sie steht für eine pastorale Kultur, die sich an der Barmherzigkeit orientiert, für einen Weg, den die Kirche zusammen mit ihrem Papst einschlagen möge. Der vorliegende Debattenband versammelt die Stellungnahmen wichtiger Kirchenvertreter, Ordensleute, Theologen, Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens, Spiritueller Begleiter und engagierter Laien. Beiträger: Bischof Franz-Josef Overbeck, Gerda Schaffelhofer, Alois Glück, Eva-Maria Faber, Margit Eckholt, Anselm Grün, Christian Bauer, Klaus Lüdicke, Hubert Wolf, Rita Süssmuth.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: wbg Theiss
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 01.07.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783806238426
  • Artikelnr.: 54037213
Autorenporträt
Paul Michael Zulehner ist ein österreichischer Theologe und katholischer Priester. Der seit 2008 emeritierte Universitätsprofessor gehört zu den bekanntesten Religionssoziologen Europas. TomáS Halík ist ein tschechischer Soziologe, Religionsphilosoph und römisch-katholischer Priester. Er ist einer der bekanntesten Intellektuellen Tschechiens und nimmt regelmäßig zu politischen und ethischen Fragen Stellung.
Inhaltsangabe
Pro Pope Francis . Eine Solidaritätsaktion für Papst Franziskus 7
Tomás Halík, Paul M. Zulehner

Der Papst erhält Unterstützung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Überblick über die Beiträge 24
Tomás Halík, Paul M. Zulehner

Eine lebendige Kirche auf den Straßen dieser Welt 30
Ein Gespräch zwischen Bischof Franz-Josef Overbeck und Paul M. Zulehner

Eine Kirche der Freiheit 42
Ein Gespräch zwischen Rita Süssmuth und Paul M. Zulehner

Schubumkehr . Chance für die Kirche im 3. Jahrtausend 50
Gerda Schaffelhofer

Zeichen der Zeit 67
Alois Glück

Lasst uns vorangehen 82
Eva-Maria Faber

"Sitz der Weisheit." Mit Maria befreiende und partizipative Räume der Kirche erschließen 94
Margit Eckholt

Kirchenträume 109
Anselm Grün

Kirche als Societas Jesu . Mit Papst Franziskus in die Spur der Nachfolge 120
Christian Bauer

Das Recht ist das Recht der Menschen 128
Klaus Lüdicke

Die vielen Gerüche der Schäfchen . Warum Subsidiarität der Schlüssel zu Reformen in der katholischen Kirche ist 139
Hubert Wolf
Rezensionen
"Lesenswert." Bonifatiusbote