Postmoderne. Strategien des Vergessens - Schmidt, Burghart
12,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das vorliegende Buch hat sich zur Hauptaufgabe gestellt, die verschiedenen Strategien des Vergessens herauszuarbeiten, in denen Postmoderne, ständig mit der Wiederkehr des Vergangenen liebäugelnd, an die Stelle einer Auseinandersetzung mit Vergangenheit deren beliebig gemachte Verfügbarkeit zu rücken bemüht ist. Gleichwohl hat die Postmoderne wichtige Probleme wieder aufgeworfen, die aus Aufklärungsungeduld verdrängt worden waren. Dem widmen sich weitere Teile des Buches in Diskussionen einer Wiederkehr des Irrationalen überhaupt, einer Wiederkehr des Mythos oder der Erhabenheitsansicht.…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Buch hat sich zur Hauptaufgabe gestellt, die verschiedenen Strategien des Vergessens herauszuarbeiten, in denen Postmoderne, ständig mit der Wiederkehr des Vergangenen liebäugelnd, an die Stelle einer Auseinandersetzung mit Vergangenheit deren beliebig gemachte Verfügbarkeit zu rücken bemüht ist. Gleichwohl hat die Postmoderne wichtige Probleme wieder aufgeworfen, die aus Aufklärungsungeduld verdrängt worden waren. Dem widmen sich weitere Teile des Buches in Diskussionen einer Wiederkehr des Irrationalen überhaupt, einer Wiederkehr des Mythos oder der Erhabenheitsansicht.
  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1136
  • Verlag: Suhrkamp
  • Artikelnr. des Verlages: 28736
  • 4., überarb. Neuaufl.
  • Seitenzahl: 327
  • Erscheinungstermin: 26. Juni 1994
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 110mm x 18mm
  • Gewicht: 179g
  • ISBN-13: 9783518287361
  • ISBN-10: 3518287362
  • Artikelnr.: 05242643