14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Philosophische Methoden sind vielfältig - und das berechtigterweise! Denn die unterschiedlichen Zugänge zur Erkenntnis müssen einander nicht unbedingt ausschließen. Sie bieten alternative Wege, sich den jeweiligen Erkenntnisgegenständen zu nähern, und legen auf diese Weise nicht nur deren unterschiedliche Facetten frei, sondern zeigen auch, dass sie auf unterschiedlichen Fragestellungen beruhen. Diese Einführung von Tatjana Schönwälder-Kuntze vermittelt Einblicke in philosophische Methoden der Moderne - und das bedeutet in die jeweiligen Zugänge zur Philosophie bei Kant, Hegel, Husserl,…mehr

Produktbeschreibung
Philosophische Methoden sind vielfältig - und das berechtigterweise! Denn die unterschiedlichen Zugänge zur Erkenntnis müssen einander nicht unbedingt ausschließen. Sie bieten alternative Wege, sich den jeweiligen Erkenntnisgegenständen zu nähern, und legen auf diese Weise nicht nur deren unterschiedliche Facetten frei, sondern zeigen auch, dass sie auf unterschiedlichen Fragestellungen beruhen. Diese Einführung von Tatjana Schönwälder-Kuntze vermittelt Einblicke in philosophische Methoden der Moderne - und das bedeutet in die jeweiligen Zugänge zur Philosophie bei Kant, Hegel, Husserl, Gadamer, Frege, Austin, Foucault und Derrida, die für die transzendentale, dialektische, phänomenologische, hermeneutische, analytische, diskursanalytische und dekonstruktive Weise zu philosophieren Pate stehen.
  • Produktdetails
  • Zur Einführung
  • Verlag: Junius Verlag
  • 3., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: April 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 170mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 208g
  • ISBN-13: 9783885060925
  • ISBN-10: 3885060922
  • Artikelnr.: 42098255
Autorenporträt
Schönwälder-Kuntze, Tatjana
Tatjana Schönwälder-Kuntze ist apl. Professorin für Philosophie an der LMU München. Schwerpunkte u.a.: Sozialphilosophie, (Wirtschafts-)Ethik, philosophische Theoriebildung/ Methoden/Didaktik.