39,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die klassischen Werbewege sind für die Sachverständige oftmals mit großen Streuverlusten verbunden: Anzeigen, Mailingbriefe oder Werbeflyer erreichen die Kunden häufig zu einem Zeitpunkt, zu dem sie gar keinen Sachverständigen benötigen. Das Internet hingegen ist die ideale Plattform, um Leistungen und Referenzen als Sachverständiger zu präsentieren: laut einer Studie des "Bundesverbandes Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V." suchen über 83% der Kunden Informationen zu Sachverständigen und Gutachtern über das Internet. Im Schadensfall wird in der Regel nach einem Sachverständigen…mehr

Produktbeschreibung
Die klassischen Werbewege sind für die Sachverständige oftmals mit großen Streuverlusten verbunden: Anzeigen, Mailingbriefe oder Werbeflyer erreichen die Kunden häufig zu einem Zeitpunkt, zu dem sie gar keinen Sachverständigen benötigen.
Das Internet hingegen ist die ideale Plattform, um Leistungen und Referenzen als Sachverständiger zu präsentieren: laut einer Studie des "Bundesverbandes Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V." suchen über 83% der Kunden Informationen zu Sachverständigen und Gutachtern über das Internet. Im Schadensfall wird in der Regel nach einem Sachverständigen in der Nähe gegoogelt.

Eine eigene Website, die die persönlichen Qualifikationen, das Leistungsprofil und die angebotenen Dienstleistungen professionell präsentiert, ist heutzutage für einen Sachverständigen unentbehrlich. Dabei muss man kein Webdesigner sein, um eine ansprechende und seriöse Homepage im Internet zu erstellen.
Der Autor erläutert anschaulich und in vielen Schritt-für-Schritt-Erklärungen, aus welchen Bausteinen die Website eines Sachverständigen optimalerweise besteht, wie die Inhalte aufbereitet sein sollten (z.B. Einsatz von Bewegtbildern), welche optischen Aspekte beachtet werden sollten, was es für die Suchmaschinenoptimierung zu berücksichtigen gilt u.v.m. Darüber hinaus informiert er über weitere effektive Werbekanäle für Sachverständige im Internet - z.B. Werbeanzeigen bei Suchmaschinen - und gibt Hinweise und Tipps für deren Nutzung. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen, die für die Werbung im Internet relevant sind, werden erläutert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bundesanzeiger
  • Artikelnr. des Verlages: 221611101
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 164mm x 17mm
  • Gewicht: 379g
  • ISBN-13: 9783846205914
  • ISBN-10: 3846205915
  • Artikelnr.: 45052600
Autorenporträt
Autoreninfo: Kim Weinand, EDV-Sachverständiger, Informatiker, diplomierter IT-Referent, Softwareentwickler, Onlinemarketing Manager, zertifizierter AdWords-Experte, Sachbuch-Autor, Dozent, Speaker sowie Unternehmer. Der Autor gehört zum Prüfungsgremium der IHK Köln für die Ausbildung zum Online Marketing Manager (IHK) und ist geschäftsführender Gesellschafter einer der 15. größten Performance-Agenturen Deutschlands. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden von RA Hildegard Reppelmund, Referatsleiterin Wettbewerbsrecht, DIHK Berlin, erläutert.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: - Marketing für Sachverständige (Werbearten, Marketingmix etc.)
- Werbemöglichkeiten für Sachverständige im Internet (die eigene Website, Werbeanzeigen bei Suchmaschinen, Social-Media, aktuelle Herausforderungen, Praxishinweise etc.)
- Praxisleitfaden: Website-Erstellung für Sachverständige- Werbung und Kommunikation - der feine Unterschied (Dialog mit der Zielgruppe, Fachveröffentlichungen/Bloggen, B2B-Netzwerke, Praxishinweise)
- Rechtliche Rahmenbedingungen