Internationales Wertschöpfungsmanagement - Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard; Morschett, Dirk
    Gebundenes Buch

Das Lehrbuch führt in die ganzheitliche Sichtweise des Globalen Wertschöpfungsmanagements ein und behandelt folgende Schwerpunkte: - Exogene Rahmenbedingungen als Potenziale und Herausforderungen - Endogene Rahmenbedingungen als Potenziale und Herausforderungen - Entscheidungsoptionen des Globalen Wertschöpfungsmanagement - Gestaltung der globalen Wertschöpfungsprozesse - Führung der globalen Wertschöpfungsaktivitäten - Globales Wertschöpfungsmanagement als dynamischer Prozess Das Werk versteht sich auch als Grundlage für Entdeckung neuer Entwicklungen und Orientierung sowie als Quelle für…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch führt in die ganzheitliche Sichtweise des Globalen Wertschöpfungsmanagements ein und behandelt folgende Schwerpunkte:
- Exogene Rahmenbedingungen als Potenziale und Herausforderungen
- Endogene Rahmenbedingungen als Potenziale und Herausforderungen
- Entscheidungsoptionen des Globalen Wertschöpfungsmanagement
- Gestaltung der globalen Wertschöpfungsprozesse
- Führung der globalen Wertschöpfungsaktivitäten
- Globales Wertschöpfungsmanagement als dynamischer Prozess
Das Werk versteht sich auch als Grundlage für Entdeckung neuer Entwicklungen und Orientierung sowie als Quelle für konkretes Handeln.
Für Studierende der Betriebswirtschaftslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien, Führungskräfte in international tätigen Unternehmen, Unternehmensberater sowie Mitarbeiter in Kammern und Verbänden.
  • Produktdetails
  • Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Verlag: Vahlen
  • Seitenzahl: 1143
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm
  • Gewicht: 1235g
  • ISBN-13: 9783800629961
  • ISBN-10: 3800629968
  • Artikelnr.: 12278378
Autorenporträt
Univ.-Professor Dr. Joachim Zentes ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Außenhandel und Internationales Management, an der Universität des Saarlandes, Direktor des Instituts für Handel&Internationales Marketing (H.I.MA.) an der Universität des Saarlandes sowie Direktor der Sektion Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes.