24,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Ein neuer Ton im Management
Wie in der Kunst gehört auch in der Wirtschaftswelt eine ausgeprägte Wahrnehmungsfähigkeit zum Fundament sinnvollen Handelns - und ist damit Grundlage des unternehmerischen Erfolgs. Selbstmotivation, genaues Hinhören und Hinschauen, die eigenen Fähigkeiten erkennen, den gesunden Menschenverstand einsetzen, Leidenschaft an kontrollierte Ziele binden, Entscheidungen zwischen Gefühl und Verstand balancieren: Anhand von aufschlussreichen Analogien und originellen Beispielen aus der Musikwelt rückt der Dirigent und Kommunikationsexperte Christian Gansch gestressten Managern den Dreiklang des Erfolgs ins Bewusstsein.…mehr

Produktbeschreibung
Ein neuer Ton im Management

Wie in der Kunst gehört auch in der Wirtschaftswelt eine ausgeprägte Wahrnehmungsfähigkeit zum Fundament sinnvollen Handelns - und ist damit Grundlage des unternehmerischen Erfolgs. Selbstmotivation, genaues Hinhören und Hinschauen, die eigenen Fähigkeiten erkennen, den gesunden Menschenverstand einsetzen, Leidenschaft an kontrollierte Ziele binden, Entscheidungen zwischen Gefühl und Verstand balancieren: Anhand von aufschlussreichen Analogien und originellen Beispielen aus der Musikwelt rückt der Dirigent und Kommunikationsexperte Christian Gansch gestressten Managern den Dreiklang des Erfolgs ins Bewusstsein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • Seitenzahl: 195
  • 2014
  • Ausstattung/Bilder: 2014. 195 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 147mm x 22mm
  • Gewicht: 390g
  • ISBN-13: 9783593501598
  • ISBN-10: 3593501597
  • Artikelnr.: 40891778
Autorenporträt
Christian Gansch, geb. 1960 in Österreich, ist renommierter Referent im In- und Ausland. Er hat eine ungewöhnliche Biographie: Einerseits war er als Dirigent internationaler Top-Orchester (1981 - 1990 Führungskraft Münchner Philharmoniker) erfolgreich, andererseits arbeitete er 14 Jahre lang in der Musikindustrie und produzierte über 190 CDs mit Künstlern wie Pierre Boulez, Claudio Abbado, Lang Lang und Anna Netrebko. Neben vielen internationalen Auszeichnungen gewann er vier Grammy Awards.
Inhaltsangabe
Inhalt

Vorwort: Der Dreiklang des Erfolgs 11

Wahrnehmen

Die 360-Grad-Wahrnehmung 15

Offenheit kontra Tunnelblick 16

Sensibilität kann irritieren 21

Ein dickes Fell bedrückt 25

Einsichten sind Privatsache 28

Wahrnehmung ist Lebensqualität 31

Wahrnehmung braucht Selbstprüfung 35

Wenn Wunschvorstellungen blockieren 35

Der einseitige Röntgenblick 38

Guter Rat ist teuflisch 43

Offenheit braucht Gelassenheit 50

Kein Wert ohne Bewertung 54

Zwischen Gefühl und Verstand 57

Man darf nicht trennen, was zusammengehört 58

Die Macht der Bilder: Kompetenz oder Maskerade 61

Intuition braucht Initiative 68

Wenn das Bauchgefühl trügt 71

Entscheiden

Selbst denken statt Ideologien 77

Ideologien verhindern Individualität 79

Die freiwillige Selbstaufgabe 82

Krampf statt Unternehmenskultur 84

Wer auftritt, muss spielen 91

Entscheiden heißt Abschied nehmen 93

Das Zögern der Kultivierten 97

Wenn man das Ruder loslässt 100

Die Auswahl der Mitspieler 103

Kompetenz durch Distanz 106

Entscheidungsfindung im Team 109

Die Kunst der Improvisation 117

Techniken der Improvisation 118

Der moralische Kontext 121

Innere Dynamik statt Überraschungscoup 123

Improvisation braucht Realitätsbezug 126

Handeln

Umsetzungshürden 133

Keine Motivation ohne Information 134

Künstliche Organigramme behindern 137

Selbstmotivation ist aller Arbeit Anfang 140

Wenn Marketing Innovationen verhindert 145

Verantwortung, Druck, Ängste 151

Stress und die Kunst der Abgrenzung 151

Beharrlichkeit erzeugt Gegendruck 156

Wie aus Ängsten Selbstvertrauen wird 160

Wenn Manager mit Ängsten spielen 165

Der Stil des Handelns 171

Inhalt statt Ego 171

Führung braucht Klarheit 176

Kleiner Fehler, großer Schaden 179

Leidenschaft braucht Träume 188