-8%
72,99 €
Bisher 79,00 €**
72,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 79,00 €**
72,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 79,00 €**
-8%
72,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 79,00 €**
-8%
72,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive! Seit 25 Jahren ist »Change Management« das Standardwerk für jeden, der sich im Unternehmen mit Wandlungsprozessen befasst. Mit der 14., aktualisierten Auflage formulieren die Autoren, wie man eine anspruchsvolle Veränderungsstrategie verankert, wie »Führung« zu verstehen ist und wie eine neue Unternehmenskultur aussehen sollte. »Das Buch >Change Management …mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.91MB
Produktbeschreibung
Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive! Seit 25 Jahren ist »Change Management« das Standardwerk für jeden, der sich im Unternehmen mit Wandlungsprozessen befasst. Mit der 14., aktualisierten Auflage formulieren die Autoren, wie man eine anspruchsvolle Veränderungsstrategie verankert, wie »Führung« zu verstehen ist und wie eine neue Unternehmenskultur aussehen sollte. »Das Buch >Change Management< von Doppler und Lauterburg hat mir persönlich sehr geholfen, die Komplexität von Veränderungen zu begreifen. Es ist mir als Dozent in der Hochschule sowie als Personaler im Unternehmen immer wieder begegnet. Das Buch verknüpft in beeindruckender Weise Theorie und Praxis. Das Buch ist wie der Blick in eine Zauberkugel, die selbst dann, wenn man falsche Fragen stellt, die richtigen Antworten bereithält.« Alfred Lukasczyk, Leiter Personalmarketing bei Evonik »1994 zum ersten Mal erschienen, ist dieser Band mittlerweile für den deutschsprachigen Raum zu einem Standardwerk geworden.« Harvard Business Manager »Der bitter notwendige Handwerkskasten für Veränderungsmanager« manager magazin »Das ideale Handbuch von A bis Z für Neueinsteiger wie für Profis« Bilanz

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 588
  • Erscheinungstermin: 25.09.2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593444451
  • Artikelnr.: 58103893
Autorenporträt
Klaus Doppler und Christoph Lauterburg (+) sind seit vielen Jahren selbstständige Organisationsberater. Sie haben sich auf die Begleitung von Entwicklungsprozessen spezialisiert und beraten angesehene Unternehmen sowie staatliche Institutionen beim strukturellen und kulturellen Umbau.
Inhaltsangabe
Inhalt Vorwort 15 Vorwort zur 13. Auflage 17 Teil I Zukunfts-Szenarium Kapitel 1 Zustandsbild und Perspektiven 21 Signale 21 Rahmenbedingung Nr. 1: Innovationssprünge in der Informatik und Telekommunikation 22 Rahmenbedingung Nr. 2: Verknappung der Ressource Zeit 24 Rahmenbedingung Nr. 3: Verknappung der Ressource Geld 26 Treiber des Wandels: Der Markt 33 Herausforderung Nr. 1: Bewältigung von Komplexität 43 Herausforderung Nr. 2: Interkulturelle Zusammenarbeit in einer globalen Ökonomie 55 Kapitel 2 Organisation: "Design for Change" 60 Neue Aufgaben - neue Strukturen 60 Perfektion im Modell: Das Netzwerk 61 Strukturprinzip: Prozessketten 63 Quantensprung 64 Gefragt: Motivation und Identifikation 65 Unternehmenskultur: Fünf Schlüsselfaktoren ?67 Überlebensstrategie und Zukunftssicherung ?69 Kapitel 3 Führung: Das neue Bild des Managers ?71 Führung gestern - Führung morgen ?71 Schwerpunktverlagerung ?72 Führung wird neu definiert ?73 Beruf: Manager der Veränderung ?74 Neues Anforderungsprofil ?78 Vom Würdenträger zum Spielertrainer ?82 Strategischer Engpass Führungskapazität ?83 Teil II Den Wandel gestalten: Grundsätze des Vorgehens Kapitel 1 Change Management: Die Geschichte eines Begriffs ?89 Beschleunigungen und Verschärfungen ?90 Echte oder inszenierte Krisen? ?91 Von der Organisationsentwicklung zum Change Management ?93 Change Management auf der Basis zeitgemäßer Organisationsentwicklung ?95 Die Rolle des Beraters und Prozessbegleiters im Change Management ?98 Kapitel 2 Die Psycho-Logik des Misslingens 101 Kaltstart 102 Alles Gute kommt von oben 103 Das "Not invented here"-Syndrom 105 Die falsche Frage 105 Die Lösung ist Teil des Problems 106 Menschenbild und Organisationsmodell 107 Anforderungsprofile und Verhaltensappelle 108 Abwiegeln - oder die Wahrheit auf Raten 109 Dramatisieren - oder das Geschäft mit der Angst 110 Insellösungen 111 Etikettenschwindel - oder die "hidden agenda" 113 Die Glaubwürdigkeitslücke 114 Kapitel 3 Schlüsselfaktoren erfolgreichen Vorgehens 115 Energie wecken und Vertrauen schaffen 115 Denken in Prozessen statt Strukturen 118 Das Unternehmen auf sein Umfeld ausrichten 120 Vernetzung durch Kommunikation 121 Von außen nach innen organisieren 123 Lernen sicherstellen 124 Kapitel 4 Führung im Wandel 126 Drei gravierende Hemmschuhe 126 Zeitgemäße Rollen des Managers 129 Die Zukunft: Mehr Gruppe 133 Schlüsselfaktor: Sozialkompetenz 136 Das Problem überzähliger Mitarbeiter und Führungskräfte 141 Kapitel 5 Hierarchie und Macht: Feinde der Veränderung? 155 Die Problematik der traditionell-hierarchischen Organisation 156 Eine Gegenüberstellung 158 Weshalb Machtverhältnisse so schwer zu verändern sind 158 Kernelemente der Machtbildung 160 Strategien der Machtveränderung 162 Ein altes Tabu wird entzaubert 164 Kapitel 6 Das Dilemma mit den Emotionen: Blockade oder Energiequelle? 167 "Emotionen haben im Management nichts zu suchen" - ein fataler Irrtum 168 Emotionen - ein automatisiertes Signal- und Alarmsystem 169 Zusammenleben setzt Einfühlungsvermögen voraus 170 Emotionen und die Strukturen im Unternehmen 170 Moderne Organisationsmuster und ihre emotionale Dimension 174 Konsequenzen für die Praxis des Change Managements 178 Umgang mit Emotionen - Anregungen für die Praxis 180 Kapitel 7 Charta des Managements von Veränderungen 185 Primat des Transfers 185 1. Grundsatz: Zielorientiertes Management 187 2. Grundsatz: Keine Maßnahme ohne Diagnose 189 3. Grundsatz: Ganzheitliches Denken und Handeln 190 4. Grundsatz: Beteiligung der Betroffenen 192 5. Grundsatz: Hilfe zur Selbsthilfe 194 6. Grundsatz: Prozessorientierte Steuerung 196 7. Grundsatz: Lebendige Kommunikation 199 8. Grundsatz: Sorgfältige Auswahl der Schlüsselpersonen 202 Teil III Blick in die Werkstatt Kapitel 1 Strategieentwicklung 207 Vier Klarstellungen vorweg 207 B
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 01.10.2018

Management des Wandels
Berater geben Empfehlungen

Ein Blick auf die heutige Unternehmenslandschaft bestätigt: Das einzig Beständige ist anscheinend der Wandel. Diesen zu gestalten und zu steuern ist eine große Herausforderung für die Unternehmenschefs. Das Management des Wandels ("Change Management") wird jedoch oftmals schlecht gemacht. Dies muss nicht sein, meinen die Autoren - allesamt Berater - der beiden vorliegenden und sich gut ergänzenden Bücher. Sie theoretisieren nicht, sondern raten aus der Praxis für die Praxis und weisen dabei fairerweise darauf hin, dass es für ein erfolgreiches Change Management bislang keine Zauberformel gibt.

Klaus Doppler legt mit einer Reihe von Schriften seit Jahren Variationen zu diesem Thema vor. Change Management dient für ihn der Schaffung von Zukunftsfähigkeit. Zurzeit gehe es vor allem um die digitale Transformation. Die anspruchsvolle Aufgabe bestehe dabei darin, die Menschen mitzunehmen und ihnen ihre neuen ungewohnten Rollen in der digitalisierten Arbeitsorganisation näherzubringen. Es sei zu beachten, dass die Notwendigkeit des Wandels mit dem generellen Wunsch der Menschen nach Sicherheit, Planbarkeit und der damit verbundenen Tendenz einer verfestigten Arbeitsorganisation kollidiere.

Doppler versteht sein Buch als Navigationshilfe für Manager und Berater. In den ersten beiden Kapiteln skizziert er, was das Thema Veränderung in der Praxis zum Dauerthema macht. Im dritten Kapitel geht er darauf ein, was eigentlich zu tun wäre, um ein Unternehmen heute zukunftsfähig zu machen und die erforderlichen Projekte nachhaltig erfolgreich zu gestalten. In dem besonders lesenswerten vierten Kapitel erklärt er, warum es in der Realität gar nicht so einfach ist, notwendige Veränderungen in Organisationen anzustoßen. Für ihn ist hier der kritische Faktor die Psycho-Logik von Veränderungsprozessen und die damit verbundenen offenen und versteckten Widerstände.

In den folgenden Kapiteln zeigt Doppler praxiserprobte Wege auf, die geeignet sind, der "Psychodynamik der Inkonsequenz", die in der Organisationsrealität an der Tagesordnung sei, zu entkommen Seine wohlbegründete dringende Empfehlung lautet konsequenterweise: Bei Veränderungsprozessen nicht nur die Sachebene sondern auch die facettenreiche Beziehungsebene mit den Faktoren Frust, Missgunst, aber auch überzogene Erwartungen bei den Betroffenen beachten. Das handliche Buch bietet ganz konkrete Instrumentarien und Tipps für Prozesse und auch für die sorgfältige Auswahl von Beratern. Bilder und Collagen untermalen den gut lesbaren Text.

Die Schrift der Berater der aus Österreich stammenden ICG Integrated Consulting Group setzt ganz ähnliche Schwerpunkte. Sie ist nun schon in der 6. Auflage erschienen und wurde mit Blick auf die digitale Transformation und die Ausrichtung der modernen Organisationen auf mehr Agilität überarbeitet und erweitert. Das Buch ist humorvoll geschrieben und gespickt mit gelungenen Cartoons, die schmunzeln lassen. So werden die Probleme, Tücken und Besonderheiten der Prozesse veranschaulicht. Die Autoren skizzieren, warum Veränderungen oftmals ein Abenteuer sind und scheitern. In der Substanz vermitteln sie wenig spektakulär anmutende, dennoch keineswegs falsche Impulse für ein wirksames Management des Wandels und hinterlegen diese mit Anekdoten und Erlebnissen aus dem Manager- und Beraterleben.

Die lockere Lektüre gestattet es dem gestressten Manager, eine Standortbestimmung vor dem Start eines Änderungsvorhabens vorzunehmen und macht deutlich, dass tiefgreifender Wandel weder eine Abenteuer- noch eine Pauschalreise ist, wohl aber eine problemspezifisch zu gestaltende Expedition mit Kompass und klarem Ziel sein sollte.

ROBERT FIETEN

Klaus Doppler: Change. Wie Wandel gelingt. Campus Verlag, Frankfurt / New York 2017, 255 Seiten, 28 Euro.

Manfred Höfler, Dietmar Bodingbauer, Hubert Dolleschall, Franz Schwarenthorer u. a.: Abenteuer Change Management. Handfeste Tipps aus der Praxis für alle, die etwas bewegen wollen. 6. aktualisierte Aufl., Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt am Main 2018, 240 Seiten, 30 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
Change Management

"Dieses exzellente Buch zeichnet sich durch zwei Faktoren besonders aus: Jeder Satz ist geronnene Erfahrung, und der leichte Stil ermuntert zur Lektüre, geht aber nicht zu Lasten der Tiefe und Differenzierung." -- OrganisationsEntwicklung, 02.05.2014
"Dieses exzellente Buch zeichnet sich durch zwei Faktoren besonders aus: Jeder Satz ist geronnene Erfahrung, und der leichte Stil ermuntert zur Lektüre, geht aber nicht zu Lasten der Tiefe und Differenzierung." OrganisationsEntwicklung, 02.05.2014