9,99
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr (Herr & Speer) sind bekannte Aktivisten, die #FreeInterrail und #EsIstZeit initiiert haben. Mit ihrem Buch wollen sie die Millenials und die Generation Y dazu bewegen, sich für Demokratie und die Gesellschaft einzusetzen. Herr und Speer erklären in einfachen Handlungsanweisungen, wie jeder und jede schnell anfangen kann, etwas zu tun. Die Wahlbeteiligung der jungen Menschen zwischen 18 und 30 sinkt, das gefährdet die Demokratie. Den Klimawandel können wir kaum bremsen, wenn nicht auch die Jungen Verantwortung übernehmen. Fakt ist: Die Millenials bringen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.08MB
Produktbeschreibung
Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr (Herr & Speer) sind bekannte Aktivisten, die #FreeInterrail und #EsIstZeit initiiert haben. Mit ihrem Buch wollen sie die Millenials und die Generation Y dazu bewegen, sich für Demokratie und die Gesellschaft einzusetzen. Herr und Speer erklären in einfachen Handlungsanweisungen, wie jeder und jede schnell anfangen kann, etwas zu tun. Die Wahlbeteiligung der jungen Menschen zwischen 18 und 30 sinkt, das gefährdet die Demokratie. Den Klimawandel können wir kaum bremsen, wenn nicht auch die Jungen Verantwortung übernehmen. Fakt ist: Die Millenials bringen sich noch nicht genug ein. Das politische Engagement der Generation Y ist definitiv ausbaufähig. Die beiden Polit-Aktivisten Herr und Speer wissen, wie man die Social Media nutzt, um sich Gehör zu verschaffen und Demokratie mitzugestalten. Über Hashtags Missstände anprangern, sich in Facebook-Gruppen vernetzen und über Petitionen zehntausende Menschen mobilisieren sind nur einige der neuen Möglichkeiten. Mit #TunWirWas rütteln die beiden Autoren auf und führen mit Handlungsanweisungen die Jungen ins politische Geschehen. Vincent-Immanuel Herr (geb. 1988) und Martin Speer (geb. 1986) haben mit ihrer Initiative #FreeInterrail dafür gesorgt, dass 20 000 europäische Jugendliche zu ihrem 18. Geburtstag ein gratis Interrail-Ticket geschenkt bekommen. Mit #EsIstZeit haben sie dazu beigetragen, dass die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wurde. Als Moderatoren und Kommentatoren sind Herr und Speer in verschiedenen Foren tätig und unterrichten als Lehrbeauftragte an der TU in Hamburg. 2017 erschien ihr Essay „Wer, wenn nicht wir“ bei Knaur, den sie gemeinsam mit dem Young European Collective verfasst haben. „Der Einsatz des Einzelnen kann tatsächlich etwas bewirken. Das zeigt die Arbeit von Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr.“ Aus der Laudatio zum Bayreuther Vorbildpreis „Es ist höchste Zeit, dass die Erasmus-Generation politische Verantwortung übernimmt. Herr & Speer zeigen, wie es geht." Robert Menasse, Autor „Herr und Speer machen vor, wie man sich mit guten Ideen und positiver Energie erfolgreich einmischt und politische Prozesse so richtig schön in Gang bringt.“ Evelyn Roll, Süddeutsche Zeitung „Als Aktivisten-Duo mit dem Namen "Herr und Speer" wollen sie die Welt etwas besser machen – und werben dafür professionell und kreativ.“ ZEIT Online „Noch ist es nur eine Idee, doch sie könnte bald Wirklichkeit werden: Jeder Europäer bekommt zu seinem 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket geschenkt. Die Berliner Aktivisten Vincent Immanuel-Herr und Martin Speer setzen sich für #FreeInterrail ein, und die EU hat angebissen.“ ARTE „Kostenlos reisen für junge Menschen – und sich dabei als Europäer entdecken: Die einfache Idee zweier Studenten begeistert selbst das bürokratische Brüssel.“ Handelsblatt

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, R, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, HR, LR, LT, L, M, NL, PL, P, SK, SLO, S, GB ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer eBook
  • Seitenzahl: 256
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahre
  • Erscheinungstermin: 01.10.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426453315
  • Artikelnr.: 52239463
Autorenporträt
Vincent-Immanuel Herr ist Aktivist, Feminist und Autor. Mit Artikeln, Kampagnen wie #FreeInterrail und öffentlichen Auftritten wirbt er für ein Europa, das allen zugänglich ist. Die NEON nahm dies zum Anlass, Vincent als nächsten Außenminister Deutschlands vorzuschlagen. Darüberhinaus setzt er sich als Botschafter #HeForShe Deutschland zusammen mit UN Women für Gleichberechtigung der Geschlechter ein. Twitter: @Vincent_I_Herr