34,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Lehrbuch erleichtert dem Studienanfänger den Übergang von der Schulmathematik zur anwendungsbezogenen Ingenieurmathematik. Im Mittelpunkt stehen Themen der Mathematikausbildung im ersten Semester. Außerdem enthält der Band mehr als 200 erprobte Übungsaufgaben und sämtliche Lösungen, welche in den meisten Fällen komplett ausformuliert sind.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch erleichtert dem Studienanfänger den Übergang von der Schulmathematik zur anwendungsbezogenen Ingenieurmathematik. Im Mittelpunkt stehen Themen der Mathematikausbildung im ersten Semester. Außerdem enthält der Band mehr als 200 erprobte Übungsaufgaben und sämtliche Lösungen, welche in den meisten Fällen komplett ausformuliert sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86133697
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 20mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783658005726
  • ISBN-10: 3658005726
  • Artikelnr.: 38088065
Autorenporträt
PD Dr. rer. nat. habil. Gerald Hofmann, HTWK Leipzig
Inhaltsangabe
Rechnen mit reellen Zahlen.- Lösen von Bestimmungsgleichungen.- Mengenlehre, mathematische Logik und Beweismethoden.- Ungleichungen und nichtlineare Gleichungssysteme.- Lineare Gleichungssysteme.- Vektorrechnung.- Analytische Geometrie.- Matrizen und Determinanten.- Hauptachsentransformation.

- Rechnen mit reellen Zahlen

- Lösen von Bestimmungsgleichungen

- Mengenlehre, mathematische Logik und Beweismethoden

- Ungleichungen und nichtlineare Gleichungssysteme

- Lineare Gleichungssysteme

- Vektorrechnung

- Analytische Geometrie

- Matrizen und Determinanten
Rezensionen
From the book reviews:

“This book teaches math by doing. Many examples and their solution method as well as their results are contained. The textbook is very readable. It is strongly recommended for starting bachelor students and their teachers and for all who are interested to deepen their basic mathematical knowledge.” (Eduard Kostolansky, zbMATH, 2014)