Flugzeugstatik - Gries, Aloys van
79,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 1921
  • Seitenzahl: 396
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1921
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 21mm
  • Gewicht: 578g
  • ISBN-13: 9783642503450
  • ISBN-10: 3642503454
  • Artikelnr.: 39563620
Inhaltsangabe
Erster Teil Allgemeines über den Aufbau von Ranmfachwerken für Flugzeuge.- 1. Einführung.- Allgemeines. Messungen und Prüfungen an Flugzeugen.- 2. Die aerodynamischen und statischen Grundlagen der Festigkeitsberechnung.- Betrachtung der Grenzen.- Aerodynamische Betrachtung der Hauptbelastungsfälle: Hauptbelastungsfall A, Beispiele von Profilen.- Hauptbelastungsfall B.- Hauptbelastungsfall C, Vergleichsrechnung.- Hauptbelastungsfall D.- Luftkräfte beim Kurvenflug.- Die Vorschriften der Belastung.- Kräfteverteilung.- 3. Die normale Zelle.- Bezeichnungen.- Formelzeichen.- 4. Allgemeiner Rechnungsgang für die normale Berechnung der Flugzeugzelle in Deutschland.- Das Flugzeug als Ganzes.- Das Lastvielfache.- Berechnung der Knotenlasten. Disposition der Berechnung.- 5. Allgemeine Formeln für die Stabkräfte der normalen Zelle.- a) Allgemeine Formeln für die Stabkräfte des ungestaffelten Systems eines Zweistielers bei der Zerlegung der Luftkräfte in senkrechte und wagrechte Knotenlasten Q und H.- Endformeln.- b) Formeln für das gestaffelte System eines Zweistielers bei senkrechten und wagrechten Knotenlasten.- c) Bemerkungen zu den Formeln für den Zweistieier bei Zerlegung der äußeren Kräfte in Richtung der Hauptfachwerkebenen.- d) Berechnung eines normalen Dreistielers unter Benutzung von Einheitskräfteplänen.- Normalverspannung. (Ursprüngliches System.) Berechnung der Einflußzahlen.- e) Formeln für die Stabkräfte eines Einstielers bei verschiedener Staffelung und räumlicher Kabelführung.- Endformeln.- f) Berechnung für gleichmäßige Belastung aller Flügel.- g) Berechnung der Stabkräfte bei Zerlegung der Luftkräfte in eine symmetrische Zellenbelastung und in ein Moment (Momentenmethode).- Rechnungsbeispiel.- Erweiternde Betrachtungen.- h) Berechnung der Stabkräfte bei Verwendung eines Koordinatensystems für das ganze Flugzeug.- 6. Weiterentwicklungen aus der normalen Zellenverspannung.- Bestimmung der Stabkräfte im neuen Hauptsystem für den A-u. B-Fall.- Allgemeine Formeln bei Beanspruchung der Hauptdiagonalen eines räumlich verspannten Zweistielers.- Vergleiche.- Weitere Verspannungsmöglichkeiten.- Dreistieier mit Raumverspannung.- Vergleich der größten Stabkräfte für ein Zahlenbeispiel.- 7. Einfluß und Berechnung der Tiefenkreuzkabel.- Allgemeines zur statisch unbestimmten Berechnung der Normalzelle.- Mittelwerte für die Entlastung der Tiefenkreuzkabel.- a) Einfluß der verschiedenen Fachwerkstäbe des Flugzeugs auf den Wert der statisch unbestimmten Größen.- Zahlenbeispiel.- Berücksichtigung und Einfluß einzelner Glieder.- b) Berechnung der statisch unbestimmten Größen in einem normal aufgebauten Zellenfachwerk bei drei und mehr statisch Unbestimmten.- Zahlenbeispiele.- c) Durchführung einer statisch unbestimmten Berechnung bei nicht linearer Kabeldehnung mit Zahlenwerten.- 8. Flugzeugberechnungen außerhalb Deutschlands.- a) Die Grundlagen der Flugzeugberechnungen in Deutsch-Österreich.- b) Einiges über englische Flugzeugberechnungen.- Advisory comittee.- Das Buch von Judge.- c) Flugzeugberechnung in Amerika.- Die Vorschriften.- Beispiel der amerikanischen Normaltafeln.- 9. Der Aufbau des Raumfachwerks.- Das ebene Fachwerk.- Übergang zum Raumfachwerk.- Fachwerksbildung bei Verwendung von mehreren steifen Scheiben.- Bildungsgesetze.- Besonderer Nachweis, daß in der normalen Zelle die vordere Verspannung wegfallen kann.- Das Flugzeugfachwerk als Netzwerk.- Berechnung eines Netzwerkes.- Ersatzstabmethode.- Grenzfälle der Beweglichkeit.- 10. Berechnung der Flügelholme.- a) Die Berechnung der Knickbiegung.- Die verallgemeinerten Clapeyronschen Gleichungen.- b) Berechnung des Balkens für Quer- und Längskräfte bei Einzel-lasten.- c) Gleichungen für Zug und Biegung.- d) Besondere Fälle.- Fälle gleicher Knicksicherheit in den Holmfeldern.- e) Holmberechnung bei verschiedener Stellung des mittleren Stieles bei einem Zweistieler mit zwei ausführlichen Zahlenbeispielen.- f) Holmb