13,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: keine - pass or fail, Universität Basel (Institut für Psychologie), Veranstaltung: Kognitive Neuropsychologie, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kernpunkt dieser Arbeit ist ein Essay der Psychologen Claudia Krebs und Kerstin Hüttmann in dem populärwissenschaftlichen Magazin Gehirn & Geist (2004). In diesem postulieren Sie eine völlig neue Eigenschaft der bis dato unterschätzten Gliazellen und deren elementaren Zusammenhang mit der Entstehung von epileptischen Anfällen. Dieser Artikel wird rezitiert und diskutiert.…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: keine - pass or fail, Universität Basel (Institut für Psychologie), Veranstaltung: Kognitive Neuropsychologie, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kernpunkt dieser Arbeit ist ein Essay der Psychologen Claudia Krebs und Kerstin Hüttmann in dem populärwissenschaftlichen Magazin Gehirn & Geist (2004). In diesem postulieren Sie eine völlig neue Eigenschaft der bis dato unterschätzten Gliazellen und deren elementaren Zusammenhang mit der Entstehung von epileptischen Anfällen. Dieser Artikel wird rezitiert und diskutiert.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe V43274
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 25. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 1mm
  • Gewicht: 76g
  • ISBN-13: 9783656620662
  • ISBN-10: 3656620660
  • Artikelnr.: 40623032