Unsere digitale Zukunft (eBook, PDF)
-28%
12,99 €
Bisher 17,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 17,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 17,99 €**
-28%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 17,99 €**
-28%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF



Droht die ferngesteuerte Gesellschaft?
Dieses Buch greift das weithin diskutierte, zum Jahreswechsel 2015/16 veröffentlichte "Digital-Manifest" auf und führt die Debatte entlang vielfältiger Themenlinien weiter. Es geht hierbei um nicht weniger als unsere - digitale - Zukunft: Welche Chancen eröffnen künstliche Intelligenz und digitale Technologien, welche Risiken und ethische Herausforderungen bergen sie? Wie schützen wir unsere Daten und die Privatsphäre? Wie sichern wir individuelle Freiheit und Demokratie vor Gefahren der digitalen Verhaltenssteuerung? Wie sollen selbstfahrende…mehr

Produktbeschreibung


Droht die ferngesteuerte Gesellschaft?

Dieses Buch greift das weithin diskutierte, zum Jahreswechsel 2015/16 veröffentlichte "Digital-Manifest" auf und führt die Debatte entlang vielfältiger Themenlinien weiter. Es geht hierbei um nicht weniger als unsere - digitale - Zukunft: Welche Chancen eröffnen künstliche Intelligenz und digitale Technologien, welche Risiken und ethische Herausforderungen bergen sie? Wie schützen wir unsere Daten und die Privatsphäre? Wie sichern wir individuelle Freiheit und Demokratie vor Gefahren der digitalen Verhaltenssteuerung? Wie sollen selbstfahrende Autos, Roboter und autonome Agenten unser Leben prägen?

Als Gesellschaft und als Individuen müssen wir uns mit verschiedenen Projektionen in die Zukunft auseinandersetzen. Dabei sollten wir die Einschätzungen führender Experten in der Zusammenschau vernehmen und diskutieren. Den kritischen Dialog zu beflügeln, ist das Ziel dieses Sammelbands mit den wichtigsten Beiträgen namhafter Wissenschaftler aus Spektrum der Wissenschaft, Spektrum - Die Woche und Spektrum.de.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungstermin: 15.03.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783662538364
  • Artikelnr.: 50951513
Autorenporträt
Carsten Könneker ist Chefredakteur von Spektrum der Wissenschaft, spektrum.de sowie Gehirn&Geist. Er studierte parallel Physik sowie Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte an der RWTH Aachen, der Université Blaise-Pascal in Clermont-Ferrand, der Washington University in Saint Louis sowie der Universität zu Köln. Nach seiner Promotion im Jahr 2000 wurde er Wissenschaftsjournalist bei Spektrum der Wissenschaft, wo er maßgeblich an der Entwicklung des Magazins Gehirn&Geist beteiligt war, das 2002 erstmals erschien und heute in mehreren internationalen Ausgaben verlegt wird. 2007 gründete er das Blognetzwerk SciLogs. 2011 entwickelte er die Kinderheftreihe Spektrum neo, die mit dem renommierten Werner und Inge Grüter-Preis für Wissenschaftsvermittlung ausgezeichnet wurde. 2012 wurde Carsten Könneker auf den Lehrstuhl für Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftsforschung des Karlsruher Instituts für Technologie berufen. Von 2012 bis 2015 leitete er außerdem als Gründungsdirektor das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) in Karlsruhe.
Inhaltsangabe
I. Das Digital-Manifest.- Digitale Demokratie statt Datendiktatur.- Eine Strategie für das digitale Zeitalter.- Die Bürgerinnen und Bürger müssen mitbestimmen dürfen.- Technik braucht Menschen, die sie beherrschen.- Wenn intelligente Maschinen die digitale Gesellschaft steuern.- Digitale Selbstbestimmung durch ein "Recht auf Kopie".- Big Data zum Nutzen von Gesellschaft und Menschheit.- Demokratische Technologien und verantwortungsvolle Innovation.- Big Nudging - zur Problemlösung wenig geeignet.- II. Die Debatte über das Digital-Manifest.- Die Digitalisierung der Gesellschaft geht uns alle an.- Eine Ethik für Nerds.- Propheten einer digitalen Apokalypse?.- Unsere demokratische Internetprothese.- Fukushima der künstlichen Intelligenz.- Wider Vernunft und besseres Wissen.- III. Privatsphäre, Transparenz und Datensicherheit.- Was ist uns unsere Privatsphäre wert?.- Schützt die NSA vor sich selbst!.- Vertraulichkeit ist machbar.- Physiologische Daten müssen vertraulich bleiben!.- Wie digitale Transparenz die Welt verändert.- IV. Digitalisierung des Alltags und Menschenbild.- Die smarte Stadt der Zukunft.- Angriff auf das Stromnetz.- Intelligente Autos im Dilemma.- Intelligenz bei Mensch und Maschine.- Müssen wir autonome Killerroboter verbieten?.- Der Mensch im Netz .- Das Google-Gedächtnis
Rezensionen
"... Ein Buch für Leser, die sich grundsätzlich und tiefergehend mit der Digitalisierung befassen wollen." (Controller Magazin, Jg. 43, Heft 1, Januar-Februar 2018)

"...Dieses breit angelegte Buch versucht uns die digitale Welt von morgen schon heute vor Augen zu führen. ... Verständlich und informativ - wissenschaftsjournalistisch perfekt aufbereitet." (RKW Bücherdienst, Heft 3, September 2017)

"... Nach der munteren Diskussion rund um das Digital-Manifest, greifen mehrere Experten im weiteren Verlauf des Sachbuchs diverse Themen rund um die Digitalisierung auf. Dabei findet man neben theoretisch-wissenschaftlichen - und damit eher abgehobenen - Abhandlungen auch Beiträge mit aktuellem Praxisbezug. ... Nicht zuletzt lockern verschiedene Interviews die Materie zusätzlich auf ..." (IT-ZOOM, it-zoom.de, 2. August 2017)

"... Ein empfehlenswertes Buch, das sich den Belangen unserer digitalen Zukunft widmet." (Svenja Tasch, in: ONE to ONE, Heft 9, 4. September 2017)