37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Diskutiert werden gewaltfördernde Momente im Sozialisationsprozess junger Menschen und die steigenden Zahlen von Jugendgewaltdelikten in Deutschland. Das Buch zeigt bestehende Interventionsformen der Sozialen Arbeit auf und reflektiert insbesondere das klassische Anti-Aggressivitäts-Training für jugendliche Gewaltstraftäter. Als Alternative wird hier das gendergerechte Kompetenztraining FairKörpern vorgestellt, welches aufzeigt, wie konfrontative Pädagogik mit Elementen der Theaterpädagogik, Berufsbildung und lösungsorientierten Beratung verbunden werden kann.…mehr

Produktbeschreibung
Diskutiert werden gewaltfördernde Momente im Sozialisationsprozess junger Menschen und die steigenden Zahlen von Jugendgewaltdelikten in Deutschland. Das Buch zeigt bestehende Interventionsformen der Sozialen Arbeit auf und reflektiert insbesondere das klassische Anti-Aggressivitäts-Training für jugendliche Gewaltstraftäter. Als Alternative wird hier das gendergerechte Kompetenztraining FairKörpern vorgestellt, welches aufzeigt, wie konfrontative Pädagogik mit Elementen der Theaterpädagogik, Berufsbildung und lösungsorientierten Beratung verbunden werden kann.
  • Produktdetails
  • Reihe Pädagogik 40
  • Verlag: Centaurus
  • 2011
  • Seitenzahl: 110
  • Erscheinungstermin: Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 174g
  • ISBN-13: 9783862261178
  • ISBN-10: 3862261174
  • Artikelnr.: 33876840
Autorenporträt
Tina Görner ist ausgebildete Erzieherin sowie Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin und studierte Soziale Arbeit mit Schwerpunkt auf Jugendkriminalität und methodischem Arbeiten mit Gewaltstraftätern. Derzeit arbeitet sie beim Jugendamt Dortmund in der Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen.