Völker- und Europarecht
27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Neuauflage:
Die Sammlung befindet sich auf dem Stand 1. September 2018 und enthält eine Zusammenstellung der vorlesungs- und klausurrelevanten Texte zum Völker- und Europarecht einschließlich des WTO-Rechts.
Eine ergänzende Auswahl von vertiefenden Dokumenten, die in den jeweiligen Vorlesungen nicht regelmäßig behandelt werden, ist über einen Link zum Produkt unter www.textbuch-deutsches-recht.de kostenlos in das Werk eingebunden. In dieser Form kann eine umfassende Auswahl von für die Wahlfachgruppe "Völker- und Europarecht" ausbildungsrelevanten Texten in einem kompakten Band…mehr

Produktbeschreibung
Die Neuauflage:

Die Sammlung befindet sich auf dem Stand 1. September 2018 und enthält eine Zusammenstellung der vorlesungs- und klausurrelevanten Texte zum Völker- und Europarecht einschließlich des WTO-Rechts.

Eine ergänzende Auswahl von vertiefenden Dokumenten, die in den jeweiligen Vorlesungen nicht regelmäßig behandelt werden, ist über einen Link zum Produkt unter www.textbuch-deutsches-recht.de kostenlos in das Werk eingebunden. In dieser Form kann eine umfassende Auswahl von für die Wahlfachgruppe "Völker- und Europarecht" ausbildungsrelevanten Texten in einem kompakten Band angeboten werden. Die Textsammlung ist bereits an einigen Universitäten als Prüfungshilfsmittel im entsprechenden Schwerpunktbereich zugelassen.
  • Produktdetails
  • Textbuch Deutsches Recht
  • Verlag: Müller (C.F.Jur.), Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 81144503, 8114503
  • 11. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 27. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 128mm x 35mm
  • Gewicht: 860g
  • ISBN-13: 9783811445031
  • ISBN-10: 3811445030
  • Artikelnr.: 53190428
Autorenporträt
Der Herausgeber: Dr. Rolf Schwartmann, Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, insbesondere Internationales und Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Technischen Hochschule Köln. Er ist Leiter der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht.
Rezensionen
So gelingt es - durchaus schnell und auch tatsächlich einfach - die entscheidenden Normen selbst für die verzwickteste Rechtsfindung heranzuziehen. Der chronisch knappen Studentenkasse kommt die kompakte Vereinigung von eigentlich bis zu drei Büchern zugute... www.studere-potsdam.de 1/2016 Wer also eine umfangreiche, alle wesentlichen Bedarfe im Studium befriedigende Sammlung sucht, wird mit diesem Buch sehr gut bedient. Rechtsreferendarin Viktoria Sinner in ZJS 1/2012