51,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Beißen, Knurren, Kratzen - unerwünschtes Verhalten wirksam therapieren
Dieses Praxisbuch bietet Ihnen wertvolle Hilfestellung zum Umgang mit Verhaltensproblemen bei Hund und Katze -umfassend und direkt anwendbar.
Die Autorinnen verfügen über langjährige Erfahrung in der verhaltenstherapeutischen Praxis und vermitteln eine Fülle leicht umsetzbarer Empfehlungen, Tipps und Tricks. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen die verhaltenstherapeutischen Techniken. Wege zur Diagnosefindung werden ebenso aufgezeigt wie die verschiedenen Therapiemöglichkeiten - von verhaltenstherapeutischen…mehr

Produktbeschreibung
Beißen, Knurren, Kratzen - unerwünschtes Verhalten wirksam therapieren

Dieses Praxisbuch bietet Ihnen wertvolle Hilfestellung zum Umgang mit Verhaltensproblemen bei Hund und Katze -umfassend und direkt anwendbar.

Die Autorinnen verfügen über langjährige Erfahrung in der verhaltenstherapeutischen Praxis und vermitteln eine Fülle leicht umsetzbarer Empfehlungen, Tipps und Tricks. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen die verhaltenstherapeutischen Techniken. Wege zur Diagnosefindung werden ebenso aufgezeigt wie die verschiedenen Therapiemöglichkeiten - von verhaltenstherapeutischen Methoden bis zum Einsatz von Psychopharmaka.

Neben den häufigen Verhaltensproblemen wie Unsauberkeit, Aggression oder Trennungsangst werden auch aktuelle Themen wie Psychosomatik, die Verbindung von körperlichen Symptomen und Verhalten oder die Rangordnung bei Hunden diskutiert.

Das Buch wendet sich an alle mit verhaltensassoziierten Fragen konfrontierten Kleintierärzte, insbesondere an jene, die verstärkt verhaltenstherapeutisch tätig sind oder sein möchten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schattauer
  • Artikelnr. des Verlages: 888871
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 164mm x 22mm
  • Gewicht: 820g
  • ISBN-13: 9783794531134
  • ISBN-10: 3794531132
  • Artikelnr.: 42891916
Autorenporträt
Dr. med. vet. Barbara Schneider, Fachtierärztin für Verhaltenskunde; 2006-2008 Behaviour Residency an der Tufts University in Grafton, MA, USA; seit 2008 in eigener verhaltenstherapeutischer Praxis, Schwerpunkte: Zwangsstörungen, kognitives Dysfunktionssyndrom, Mensch-Tier-Beziehung. Dr. med. vet. Daphne Ketter, seit 2008 verhaltensmedizinisch tätig, seit 2014 in eigener tierärztlicher Praxis für Verhaltensmedizin, Promotion am Lehrstuhl für Verhaltenskunde der Ludwig-Maximilians-Universität München, Schwerpunkte: Verhaltensmedizin, Bissprävention, Referententätigkeit.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT

-Verhaltensanalyse
-Psychosomatik
-Unsauberkeit
-Zwangsstörungen
-Kind und Hund
-Trennungsangst
-Kognitives Dysfunktionssyndrom
-Einfluss der Kastration
-Rangordnung
-Aktuelle Rechtslage
-Aggressions- und Angstprobleme