Tourismusrecht - Moeder, Ronald
24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Prämiert mit dem ITB Book Award 2020 (Kategorie 'Bestes Fachbuch')Jede Reise ist mit Verträgen und AGB verbunden. Deswegen setzen sich Tourismusstudierende bereits zu Beginn ihres Studiums mit der "Querschnittsmaterie" Tourismusrecht auseinander, auf die dieses Buch praxisnah eingeht. Ein deutsch-englisches Glossar hilft dabei, englische Fachvokabeln schnell zu verstehen und anzuwenden.…mehr

Produktbeschreibung
Prämiert mit dem ITB Book Award 2020 (Kategorie 'Bestes Fachbuch')Jede Reise ist mit Verträgen und AGB verbunden. Deswegen setzen sich Tourismusstudierende bereits zu Beginn ihres Studiums mit der "Querschnittsmaterie" Tourismusrecht auseinander, auf die dieses Buch praxisnah eingeht. Ein deutsch-englisches Glossar hilft dabei, englische Fachvokabeln schnell zu verstehen und anzuwenden.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.3678
  • Verlag: Utb; Uvk Lucius
  • Artikelnr. des Verlages: 3678
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 444
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2019
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 242mm x 174mm x 28mm
  • Gewicht: 840g
  • ISBN-13: 9783825236786
  • ISBN-10: 3825236781
  • Artikelnr.: 34567014
Autorenporträt
Moeder, Ronald
Prof. Dr. Ronald Moeder lehrt an der Fakultät für International Business (IB) der Hochschule Heilbronn.
Inhaltsangabe
Danksagung5 Arbeitsempfehlung7 Legende mit didaktischen Hinweisen zur Prüfungsvorbereitung11 Abkürzungsverzeichnis17 1 Lerneinheit: Der Kontext des Tourismusrechts27 1.1 Der Begriff des Tourismusrechts28 1.1.1 Der Begriff des Tourismus28 1.1.2 Der Begriff der Touristik29 1.1.3 Der Begriff des Rechts29 1.1.4 Definition des Tourismusrechts30 1.2 Historischer Kontext33 1.2.1 Reisen in der Antike33 1.2.2 Reisen im Mittelalter34 1.2.3 Reisen in der Neuzeit35 1.3 Die wesentlichen Änderungen im Pauschalreiserecht42 1.4 Die Beteiligten im Tourismusrecht48 1.4.1 Die Pauschalreise48 1.4.2 Die Individualreise52 1.4.3 Die Beteiligten im sonstigen Tourismusrecht53 1.4.4 Unternehmen der Tourismusbranche als potenzielle Arbeitgeber auf der B2E-Ebene55 Kurzrepetitorium56 Wissenscheck zur Prüfungsvorbereitung57 Quellen zur Vertiefung des Lernstoffes58 2 Lerneinheit: Rechtsquellen und Methodenlehre59 2.1 Rechtsquellen des Tourismusrechts59 2.1.1 Völkerrecht61 2.1.2 Supranationales EU-Recht68 2.1.3 Nationales Recht74 2.1.4 Subnationales (Landes-)Recht78 2.1.5 Gewohnheitsrecht - lex mercatoria78 2.1.6 Richterrecht79 2.2 Methodenlehre im Tourismusrecht79 2.2.1 Sachverhaltserfassung79 2.2.2 Klärung des anwendbaren Rechts79 2.2.3 Rechtsbegriffe80 2.2.4 Auslegungsmethoden83 2.2.5 Subsumtionstechnik und Syllogismus84 Kurzrepetitorium86 Wissenscheck zur Prüfungsvorbereitung87 Quellen zur Vertiefung des Lernstoffes88 3 Lerneinheit: Die Gründung eines Touristikunternehmens89 3.1 Einführung90 3.2 USP und Geschäftsplan90 3.2.1 Checkliste für das Erstberatungsgespräch mit der Bank91 3.2.2 Formulare, Planungssoftware und Checklisten zur Existenzgründung92 3.3 Finanzierung92 3.4 Juristische Hürden93 3.4.1 Öffentlich-rechtliche Hürden93 3.4.2 Privatrechtliche Hürden95 Kurzrepetitorium110 Wissenscheck zur Prüfungsvorbereitung111 Weiterführende Quellen112 4 Lerneinheit: Pauschalreisevertrag, "Abgrenzung zur Vermittlung", "verbundene Online-Buchungsverfahren", Informationspflichten, Vertragsübertragung, Änderungsvorbehalte und erhebliche Vertragsänderungen { 651a-g BGB)113 4.1 Das Pauschalreisevertragsrecht116 4.2 Abgrenzung von Pauschal- und Individualreise117 4.3 Inhalt des Pauschalreisevertrags118 4.4 "Verbundene Online-Buchungsverfahren" nach 651c BGB122 4.5 Vertragsschluss123 4.5.1 Allgemeine Regeln123 4.5.2 Einbeziehung von ARB in den Vertrag125 4.5.3 Buchung von Reisen für mehrere Personen125 4.6 Vertragstypische Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag127 4.6.1 Pflichten des Reiseveranstalters127 4.6.2 Pflichten des Reisenden128 4.7 "Abgrenzung zur Vermittlung" gemäß 651b BGB129 4.8 Leistungs- und Preisänderungen gemäß 651f BGB131 4.9 Vertragsübertragung auf Dritte gemäß 651e BGB133 Kurzrepetitorium135 Wissenscheck zur Prüfungsvorbereitung136 Weiterführende Quellen137 5 Lerneinheit: Reisemängel, Verjährung und Abhilfe { 651i-k, 651o BGB)139 5.1 Haftungsfragen142 5.1.1 Verschuldensunabhängige Erfolgshaftung143 5.1.2 Verschuldensabhängige Haftung mit Beweislastumkehr143 5.1.3 Konkurrenzfragen144 5.2 Der Fehlerbegriff im Reisemängelrecht145 5.2.1 Fehlen der vereinbarten Beschaffenheit145 5.2.2 Fehlende Nutzungseignung146 5.2.3 Nichtleistung oder Verzug148 5.2.4 Mängelanzeige gemäß 651o BGB148 5.2.5 Verjährung gemäß 651j BGB149 5.3 Abhilfeanspruch bei Reisemängeln nach 651k BGB150 Kurzrepetitorium153 Wissenscheck zur Prüfungsvorbereitung154 Weiterführende Quellen155 6 Lerneinheit: Kündigung, Minderung, Schadensersatz, zulässige Haftungsbeschränkung und Beistandspflicht { 651l-n, 651p-q BGB)157 6.1 Minderung159 6.1.1 Tatbestandsvoraussetzungen160 6.1.2 Berechnung der Minderungsquote160 6.2 Kündigung gemäß 651l BGB162 6.2.1 Begriff und gesetzliche Regelung162 6.3 Schadensersatz164 6.4 "Zulässige Haftungsbeschränkung" und "Anrechnung" gemäß 651p BGB166 6.5 "Beistandspflicht des Reiseveranstalters" gemäß 651q BGB167 Kurzrepetitorium169 Wissenscheck