Sozialer Wandel
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als Ende der sechziger Jahre Wolfgang Zapf seinen nunmehr klassichen Band über "Theorien sozialen Wandels" einleitete, konnte er auf das sich damals herauskristallisierende Paradigma der Makrosoziologie verweisen. Er stürzte sich - cum grano salis - methodisch auf einen strukturell-funktionalen Ansatz, theoretisch auf die Differenzierungstheorie und in der historisch-praktischen Anwendung auf die Modernisierungsforschung. Inzwischen hat sich dieses Paradigma aufgelöst und entlang der genannten Richtungen ausdifferenziert. "Paradigmatisch" läßt sich ein theoretischer Kern nicht mehr eindeutig…mehr

Produktbeschreibung
Als Ende der sechziger Jahre Wolfgang Zapf seinen nunmehr klassichen Band über "Theorien sozialen Wandels" einleitete, konnte er auf das sich damals herauskristallisierende Paradigma der Makrosoziologie verweisen. Er stürzte sich - cum grano salis - methodisch auf einen strukturell-funktionalen Ansatz, theoretisch auf die Differenzierungstheorie und in der historisch-praktischen Anwendung auf die Modernisierungsforschung. Inzwischen hat sich dieses Paradigma aufgelöst und entlang der genannten Richtungen ausdifferenziert. "Paradigmatisch" läßt sich ein theoretischer Kern nicht mehr eindeutig identifizieren, sondern es können nur noch methodologische Minimalstandards dynamischer Analysen ausgewiesen werden.Ausgehend von modelltheoretischen Überlegungen (Neil J. Smelser und Gudmund Hernes), umfaßt der Band differenzierungstheoretische (Renate Mayntz), strukturationstheoretische (Anthony Giddens), kulturtheoretische (Margaret Archer), selektionstheoretische (Bernhard Giesen), bewegungstheoretische (Klaus Eder), populationsökologische (Michael Hannan und John Freeman) sowie institutionentheoretische (Tom R. Burns und Thomas Dietz) Ansätze.
  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1172
  • Verlag: Suhrkamp
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 402
  • Erscheinungstermin: 22. November 1994
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 108mm x 25mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783518287729
  • ISBN-10: 3518287729
  • Artikelnr.: 05547730
Autorenporträt
Müller, Hans-Peter
Hans-Peter Müller ist Professor für Allgemeine Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.