Statt 49,99 €**
35,96 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
18 °P sammeln

  • Format: PDF


Produktbeschreibung
Autorenporträt
Inhaltsangabe

Soziale Arbeit im Kontrolldiskurs: der Bezugsrahmen.- Die Akteursperspektive: die Tücken des Gegenstands.- Die Studie: Anliegen und Durchführung.- Der Interviewkontext: Aktivierung und Kontrolle in Hamburg.- Sozialarbeiter im Kontrolldiskurs.- Zusammenfassung und zentrale Perspektiven.
Rezensionen
"Mit der vorliegenden Arbeit hat der Autor einen wichtigen Beitrag zur Selbstverständigung Sozialer Arbeit in Zeiten gesellschaftlicher Transformationsprozesse vorgelegt. Die präzise und differenzierte Darstellung dieser Prozesse, seine systematische empirische Analyse und die plausibel daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen machen den Band zu einer wichtigen Grundlage eigener Reflexionen in Praxis und Aus- und Weiterbildung. Seine Ausführungen können hier dazu beitragen, sich schleichender Veränderungen im alltäglichen Berufshandeln bewusst zu werden und sie als paradigmatische Tranformationen zu erkennen und zu verstehen." -- www.socialnet.de, 06.01.2011