Soziale Arbeit aus Überzeugung (eBook, PDF) - Weber, Joachim
24,99
24,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
24,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
24,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
24,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Ethik und Soziale Arbeit - diese Bereiche führt Joachim Weber in diesem Buch zusammen. Welche Überzeugungen liegen Sozialer Arbeit zugrunde? Welche ethischen Grundmodelle lassen sich auf die Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit übertragen? Der Autor hinterfragt Grundmodelle der Ethik kritisch und zeigt schließlich einen erweiterten ethischen Standpunkt zum Sinn des Sozialen in der Sozialen Arbeit auf.
Handeln bleibt ohne Überzeugung richtungslos und verkommt zu reinem Reagieren. Seit ihren Anfängen streitet Soziale Arbeit um solche Überzeugungen, die ihre Praxis trägt. Dabei treten sich
…mehr

Produktbeschreibung
Ethik und Soziale Arbeit - diese Bereiche führt Joachim Weber in diesem Buch zusammen. Welche Überzeugungen liegen Sozialer Arbeit zugrunde? Welche ethischen Grundmodelle lassen sich auf die Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit übertragen? Der Autor hinterfragt Grundmodelle der Ethik kritisch und zeigt schließlich einen erweiterten ethischen Standpunkt zum Sinn des Sozialen in der Sozialen Arbeit auf.

Handeln bleibt ohne Überzeugung richtungslos und verkommt zu reinem Reagieren. Seit ihren Anfängen streitet Soziale Arbeit um solche Überzeugungen, die ihre Praxis trägt. Dabei treten sich traditionellerweise die Überzeugungen des Sinns Sozialer Arbeit als Verhaltensänderung (das klinische Modell) bzw. als Verhältnisänderung (das sozialräumliche Modell) gegenüber.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Seitenzahl: 311
  • Erscheinungstermin: 18.06.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783847404330
  • Artikelnr.: 41117808
Autorenporträt
Professor für Ethik, Theorie Sozialer Arbeit und Wissenschaftstheorie, Hochschule Mannheim
Rezensionen
Dieses Buch ist sowohl für Praktiker, Studierende als auch für Lehrende in der Sozialen Arbeit und interessierte Laien sehr gut geeignet und regt eigene Überlegungen an. Unabhängig davon, ob der Leser Webers Bestimmung der Überzeugung zustimmt oder nicht, setzt er sich mit der Rolle von Überzeugungen für das praktische Handeln und die theoretische Reflexion nachdenkenswert auseinander. Sehr anregend sind auch die vielen kritischen Diskussionen wie z.B. zum Gegenstand der Sozialen Arbeit, zu reaktiver und proaktiver Sozialarbeit, zum Konstruktivismus und zum Empowerment. socialnet.de, 07.03.2015