Soziale Arbeit an Schulen - Spies, Anke; Pötter, Nicole
24,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Einführung in Soziale Arbeit an Schulen schafft einen grundständigen Überblick über das Handlungsfeld und bietet in kompakter Weise die erforderlichen Vertiefungskontexte. In kritischer Auseinandersetzung bilden die Autorinnen den aktuellen Sachstand der Thematik ab und greifen perspektivisch offene Fragestellungen auf. Das Lehrbuch ist in besonderer Weise für Einführungsveranstaltungen in den Rahmungen sozialpädagogischer wie auch schulpädagogischer Ausbildungskontexte geeignet.…mehr

Produktbeschreibung
Die Einführung in Soziale Arbeit an Schulen schafft einen grundständigen Überblick über das Handlungsfeld und bietet in kompakter Weise die erforderlichen Vertiefungskontexte. In kritischer Auseinandersetzung bilden die Autorinnen den aktuellen Sachstand der Thematik ab und greifen perspektivisch offene Fragestellungen auf. Das Lehrbuch ist in besonderer Weise für Einführungsveranstaltungen in den Rahmungen sozialpädagogischer wie auch schulpädagogischer Ausbildungskontexte geeignet.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur sozialen Arbeit an Schulen Bd.1
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85035767
  • 2011
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 257g
  • ISBN-13: 9783531163468
  • ISBN-10: 3531163469
  • Artikelnr.: 25496257
Autorenporträt
Dr. Anke Spies ist Professorin für Erziehungswissenschaft am Institut für Pädagogik an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg.
Inhaltsangabe
Theoretische Rahmung: Begriffskontroversen, Anschlussfähigkeit, Kooperation, Erziehungs- und Bildungsauftrag, Zielgruppe, Adressaten und Aneigner, Rechtslage und Trägerschaft - Methodisches Handeln: Einzelfallhilfe, Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Vernetzung mit dem Gemeinwesen - Arbeitsprofil: Aufgabenfelder, Arbeitsbereiche und Praxisbeispiele in den Kontexten 'Förderung des Sozialen Lernens', 'Individuelle Orientierung und Hilfe', 'Bildungsbedingungen'

Rezensionen
"[...] präsentiert sich der erste Band der neuen Reihe insbesondere für Studierende der Sozialen Arbeit erfrischend klar, überschaubar gestaltet, gut lesbar und 'anschlussfähig' an die Praxis. Geliefert wurde eine aussagefähige Einführung in ein Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe mit wachsender Bedeutung, aber (noch) unsicherer Zukunft." www.sozialnet.de, 24.10.2011