25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Lehr- und Fachbuch dient Studierenden der Sozialen Arbeit sowie in der Praxis Tätigen als wichtiges Handwerkszeug für die eigene Beratungspraxis. Ausgehend von verschiedenen Theoriemodellen und Beratungskonzepten wird das besondere Profil sozialarbeiterischer Beratung sichtbar gemacht. Ausgerichtet an sozialen Problemlagen, die in der Bearbeitung vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote erfordern, werden verschiedene Konzepte und Methoden vorgestellt. Dabei schöpft der Autor aus seinen Erfahrungen reflektierter sozialarbeiterischer Tätigkeit und liefert konkrete Unterstützung und…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehr- und Fachbuch dient Studierenden der Sozialen Arbeit sowie in der Praxis Tätigen als wichtiges Handwerkszeug für die eigene Beratungspraxis. Ausgehend von verschiedenen Theoriemodellen und Beratungskonzepten wird das besondere Profil sozialarbeiterischer Beratung sichtbar gemacht. Ausgerichtet an sozialen Problemlagen, die in der Bearbeitung vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote erfordern, werden verschiedene Konzepte und Methoden vorgestellt. Dabei schöpft der Autor aus seinen Erfahrungen reflektierter sozialarbeiterischer Tätigkeit und liefert konkrete Unterstützung und Anregungen für die eigene Beratungspraxis. So lernen Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen, die fachlichen "Markenzeichen" der Sozialen Arbeit als Beratung zu erkennen und wertzuschätzen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 61624
  • Seitenzahl: 180
  • Erscheinungstermin: 13. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 156mm x 15mm
  • Gewicht: 308g
  • ISBN-13: 9783525616246
  • ISBN-10: 3525616244
  • Artikelnr.: 52469114
Autorenporträt
Ortmann, Karlheinz
Dr. Karlheinz Ortmann ist Professor für gesundheitsorientierte Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, Studiengangsbeauftragter für den Masterstudiengang "Klinische Sozialarbeit" sowie Leiter des Instituts für Soziale Gesundheit der KHSB und dessen Psychosozialer Beratungsstelle. Zuvor war er als Sozialarbeiter u. a. am Institut für Soziale Medizin der Freien Universität Berlin und am Zentrum für Gesundheitswissenschaften der Charité Berlin tätig.