Psychologie für die Lehrerbildung - Wisniewski, Benedikt
18,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Manual "Psychologie für die Lehrerbildung" ist eine Zusammenstellung psychologischer Inhalte, die für angehende Lehrer von Bedeutung sind. Die pädagogisch relevanten Inhalte der Persönlichkeitspsychologie, der Entwicklungspsychologie, der Sozialpsychologie und der Psychologie des Lernens und Lehrens werden verständlich und im Hinblick auf ihre jeweiligen Implikationen für die schulische Praxis dargestellt. Hier erhalten Sie eine praxisbezogene Zusammenfassung der psychologischen Inhalte, die im erziehungswissenschafltichen Teil des Studiums und des Referendariats erworben werden sollen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Manual "Psychologie für die Lehrerbildung" ist eine Zusammenstellung psychologischer Inhalte, die für angehende Lehrer von Bedeutung sind. Die pädagogisch relevanten Inhalte der Persönlichkeitspsychologie, der Entwicklungspsychologie, der Sozialpsychologie und der Psychologie des Lernens und Lehrens werden verständlich und im Hinblick auf ihre jeweiligen Implikationen für die schulische Praxis dargestellt. Hier erhalten Sie eine praxisbezogene Zusammenfassung der psychologischen Inhalte, die im erziehungswissenschafltichen Teil des Studiums und des Referendariats erworben werden sollen.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .5212
  • Verlag: Utb; Klinkhardt
  • Artikelnr. des Verlages: 3989
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 348g
  • ISBN-13: 9783825252120
  • ISBN-10: 3825252124
  • Artikelnr.: 56861685
Autorenporträt
Dr. Benedikt Wisniewski ist staatlicher Schulpsychologe, Lehrer und Dozent. Er ist als abgeordnete Lehrkraft an der Universität Augsburg tätig.
Inhaltsangabe
0 Einleitung91 Psychologie der Lehrerpersönlichkeit151.1 Begriffsbestimmung151.2 Paradigmen der Lehrerpersönlichkeit171.3 Modelle der Lehrerpersönlichkeit191.3.1 Typologische Modelle191.3.2 Dimensionale Modelle201.4 Empirische Befunde zur Lehrerpersönlichkeit211.4.1 Ausprägung von Persönlichkeitsmerkmalen bei Lehrkräften211.4.2 Wirkung der Lehrerpersönlichkeit auf berufs- und unterrichtsrelevante Merkmale241.5 Von der Lehrerpersönlichkeit zur professionellen Lehrperson282 Entwicklungspsychologie352.1 Entwicklung362.1.1 Definition362.1.2 Entwicklungsfaktoren362.1.3 Entwicklungspsychologische Paradigmen382.1.4 Die Anlage-Umwelt-Diskussion402.2 Theorien und Modelle der Entwicklung einzelner Funktionsbereiche422.2.1 Geschlechtsidentität und Sexualität - Freuds Modell psychosexueller Entwicklung432.2.2 Denken452.2.3 Motivation482.2.4 Sprache512.2.5 Selbstkonzept532.2.6 Soziale Beziehungen552.2.7 Moralisches Urteil562.3 Entwicklung in den Lebensabschnitten Kindes-, Jugend- und frühes Erwachsenenalter592.3.1 Sozialisationsbedingungen592.3.2 Veränderungen der Entwicklungsgeschwindigkeit: Akzeleration und Retardation652.3.3 Entwicklungsaufgaben662.3.4 Bewältigung von Entwicklungsaufgaben682.3.5 Entwicklung einzelner Funktionsbereiche702.4 Fehlentwicklungen im Kindes-, Jugend- und frühen Erwachsenenalter782.4.1 Substanzmissbrauch782.4.2 Aggression und Delinquenz782.4.3 Essstörungen792.4.4 Umschriebene Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten802.4.5 Angststörungen822.4.6 Störungen der Aufmerksamkeit833 Sozialpsychologie933.1 Soziale Wahrnehmung943.1.1 Erwartungen943.1.2 Kausalattribution993.1.3 Bezugsnormorientierung1003.1.4 Fehler der sozialen Wahrnehmung1023.2 Kommunikation1063.2.1 Gesprächsführung1063.2.2 Nonverbale Kommunikation1083.2.3 Konflikte und Konfliktlösung1093.3 Gruppen1123.3.1 Gruppenmerkmale und -prozesse1123.3.2 Lernen in Gruppen1193.3.3 Gruppenführung1203.4 Soziale Gewalt1263.4.1 Auftreten und Erkennung1263.4.2 Prävention und Intervention1284 Psychologie des Lernens und Lehrens1374.1 Begriffsbestimmung1384.2 Individuelle Faktoren schulischer Lernprozesse1384.2.1 Kognitive Faktoren1394.2.2 Motivationale Faktoren1644.2.3 Emotionale Faktoren1744.3 Kontextuelle Faktoren schulischer Lernprozesse1804.3.1 Strukturmerkmale der Lernumgebung1804.3.2 Prozessmerkmale der Lernumgebung1814.4 Arten schulischer Lernprozesse1894.4.1 Behavioristische Perspektive1894.4.2 Kognitivistische Perspektive1974.4.3 Konstruktivistische Perspektive2034.5 Ergebnisse schulischer Lernprozesse2044.6 Beeinträchtigungen schulischer Lernprozesse2064.6.1 Ursachen2064.6.2 Diagnose2094.6.3 Prävention und Intervention2105 Diagnostik2195.1 Grundlagen der Diagnostik2195.1.1 Notwendigkeit diagnostischer Kompetenz2215.1.2 Diagnostische Methoden im Schulbereich2215.1.3 Der diagnostische Prozess2225.1.4 Diagnostische Gütekriterien2245.2 Schulische Leistungsmessung, -bewertung und -beurteilung2255.2.1 Funktionen schulischer Leistungsbewerung und -beurteilung2265.2.2 Problematik der Leistungsbewertung un -beurteilung2275.3 Empirische Befunde zur Diagnosekompetenz von Lehrkräften2285.4 Unterrichtsdiagnostik2306 Aspekte der Lehrergesundheit2356.1 Begriffsbestimmungen2366.2 Stress und Stressentstehung2366.3 Gesundheitliche Risikofaktoren2386.3.1 Individuelle Risikofaktoren2386.3.2 Systemische Risikofaktoren2386.4 Formen von Risikomustern2406.5 Gesundheitsfördernde Maßnahmen2456.5.1 Verhältnismanagement2476.5.2 Verhaltensmanagement247Glossar methodischer Fachbegriffe254
Rezensionen
Aus: ekz-info - Geisler - 02.09.2019
Kompakt, gut strukturiert und didaktisch aufbereitet mit Implikationen für die Praxis werden in der 3. Auflage fünf für den Lehrberuf besonders relevante Bereiche der Psychologie zusammengestellt: Psychologie der Lehrerpersönlichkeit, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Psychologie des Lernens und Lehrens sowie die Diagnostik, [...]. [Es] werden anhand von Tabellen, Grafiken, Übungen und Kontrollfragen die Grundlagen der Psychologie als Basis komplexer Entscheidungen im Schulalltag dargestellt. Ergänzt wird das Buch [...] durch das Kapitel "Aspekte der Lehrergesundheit" sowie ein Glossar psychologischer Fachbegriffe.

Aus: lehrerbibliothek.de - Dieter Bach - 22.01.2016
[...] Das hier anzuzeigende Lehrbuch fasst die bedeutendsten psychologischen Kenntnisse aus diesen Bereichen kompakt für die Lehrerhand zusammen [...]

Aus: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 13 (2014), H.1, 164-249
[...] empfehlenswerte Lehrbuch Psychologie für die Lehrerbildung [...]

Aus: PÄDAGOGIK 2/2014 - Jörg Schlömerkemper - Februar 2014
Gerahmt in den Themen Lehrerpersönlichkeit und Lehrergesundheit wird gründlich und ausführlich zugänglich gemacht, was die Psychologie über Entwicklung, soziale Prozesse sowie Lernen und Lehren erkundet hat und pädagogische Praxis anregen kann. - Eine gut lesbare Einführung mit vielen Anregungen zur Vertiefung und Übung.

Aus: Amtl. Schulanzeiger - Regierung v. Niederbayern - 10/2013
[...] Trotz einer Fülle von Definitionen und Zitaten ist die Darstellung gut lesbar. Wisniewski beschränkt sich auf diejenigen theoretischen Inhalte, die für die Schulpraxis tatsächlich relevant sind und verbindet die Theorie in jedem Einzelkapitel mit Übertragungen in die Schulpraxis, die mit speziellen Piktogrammen gekennzeichnet sind. [...]

…mehr