39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Kunststoff-Einband

Ein gut eingespieltes Operationsteam ist das A und O für den Erfolg in der Chirurgie. Dieser Leitfaden liefert das notwendige Wissen und viele Tipps aus dem klinischen Alltag, um die Aufgaben optimal zu bewältigen. Die Autoren vermitteln Grundlagenwissen zur Anästhesiologie, unterschiedlichen Narkoseformen und Narkoseüberwachung unter Berücksichtigung tierartlicher Besonderheiten. Ausführlich behandeln sie die Operationshygiene, die eigentliche Operationsassistenz, Wundverschluss, Wundbehandlung und Verbandslehre. Das Buch bietet neueste Erkenntnisse aus der Wundheilung für das moderne…mehr

Produktbeschreibung
Ein gut eingespieltes Operationsteam ist das A und O für den Erfolg in der Chirurgie. Dieser Leitfaden liefert das notwendige Wissen und viele Tipps aus dem klinischen Alltag, um die Aufgaben optimal zu bewältigen. Die Autoren vermitteln Grundlagenwissen zur Anästhesiologie, unterschiedlichen Narkoseformen und Narkoseüberwachung unter Berücksichtigung tierartlicher Besonderheiten. Ausführlich behandeln sie die Operationshygiene, die eigentliche Operationsassistenz, Wundverschluss, Wundbehandlung und Verbandslehre. Das Buch bietet neueste Erkenntnisse aus der Wundheilung für das moderne OP-Management. Basiswissen zur Ersten Hilfe und zum Notfallmanagement machen den Leitfaden zu einem wichtigen Begleiter für den Bereitschaftsdienst.
  • Produktdetails
  • vet
  • Verlag: Schlütersche
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: Juni 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 14mm
  • Gewicht: 251g
  • ISBN-13: 9783877066980
  • ISBN-10: 3877066984
  • Artikelnr.: 13438884
Autorenporträt
Dr. Thomas Steidl ist Fachtierarzt für Kleintiere und Inhaber einer Kleintierklinik in Tübingen. Dr. Friedrich Röcken, Diplomate des European College of Veterinary Surgeons, ist Fachtierarzt für Kleintiere (Teilgebietsbez. Chirurgie). Er führt eine Kleintierklinik in Schleswig. Das Autorenteam besteht aus praktizierenden Tierärzten unterschiedlicher Spezialisierung. Alle Autoren sind erfahren in der Ausbildung von Praxisassistenten und Tierarzthelferinnen.
Inhaltsangabe
1;Inhalt;6
2;Autoren;7
3;Abkürzungsverzeichnis;8
4;Bildnachweis;10
5;Vorwort;11
6;Geleitwort;12
7;1 Anästhesiologie;14
7.1;1.1 Schmerz Schmerzausschaltung Analgesie;15
7.2;1.2 Lokalanästhesie;16
7.3;1.3 Sedation;23
7.4;1.4 Narkose;25
7.5;1.5 Narkoseüberwachung;61
7.6;1.6 Narkoseprobleme;72
7.7;1.7 Narkosenachsorge;77
7.8;1.8 Narkose beim Kleinsäuger;79
7.9;1.9 Narkose beim Vogel;83
7.10;1.10 Narkose bei Reptilien;85
7.11;1.11 Narkose beim Welpen;88
8;2 Operationsvorbereitung;92
8.1;2.1 Vorbereitung zur Operation;93
8.2;2.2 Vorbereitung des Patienten zur Operation;96
8.3;2.3 Vorbereitung des Operationsteams;98
9;3 OP-Assistenz und Wundverschluss;112
9.1;3.1 Die chirurgische Naht;113
9.2;3.2 Klammergeräte;123
9.3;3.3 Ligaturclip;124
9.4;3.4 Gewebekleber;124
9.5;3.5 Chirurgische Nähnadeln;125
9.6;3.6 Handhabung von Nadeln und Einfädeln von Nahtmaterial;127
9.7;3.7 Instrumente für den Wundverschluss;127
9.8;3.8 Instrumentenpflege;131
10;4 Wundbehandlung und Verbandslehre;140
10.1;4.1 Allgemeines;141
10.2;4.2 Wunde und Wundheilung;141
10.3;4.3 Verbandfunktionen;149
10.4;4.4 Verbandstoffe;151
10.5;4.5 Das Verbinden;174
10.6;4.6 Spezialverbände;177
11;5 Erkennung und Beurteilung von Notfällen Erste Hilfe;188
11.1;5.1 Einteilung der Notfälle;189
11.2;5.2 Beurteilung aus der Sicht des Klienten;189
11.3;5.3 Erste Hilfe;190
12;6 Notfallausrüstung und Intensivpflege;194
12.1;6.1 Umgang mit der Notfallsituation;195
12.2;6.2 Notfallausrüstung und -apotheke;196
12.3;6.3 Venenverweilkanüle;205
12.4;6.4 Venenkatheter;207
12.5;6.5 Intraossärer Zugang;211
12.6;6.6 Thoraxdrainage;214
12.7;6.7 Harnblasenkatheter;218
12.8;6.8 Sondenernährung (Methoden der künstlichen Ernährung);222
12.9;6.9 Bluttransfusion;233
13;7 A-B-C-D-Schema der Reanimation;244
13.1;7.1 A = Atemwege;245
13.2;7.2 B = Beatmen;246
13.3;7.3 C = Circulation, Kreislauf;247
13.4;7.4 D = Drugs, Medikamente;248
14;8 Internistische Notfälle;250
14.1;8.1 Nasenbluten/Epistaxis;251
14.2;8.2 Insektenstich;251
14.3;8.3 Hitzschlag;252
14.4;8.4 "Anfälle";252
14.5;8.5 Koma, allgemein;253
14.6;8.6 Vestibuläres Syndrom;254
14.7;8.7 Enzephalopathie, Leberkoma;254
14.8;8.8 Lungenödem;255
14.9;8.9 Felines Asthma;255
14.10;8.10 Akute Stauungsinsuffizienz;256
14.11;8.11 Pankreatitis;256
14.12;8.12 Ikterus;257
14.13;8.13 Urämie;258
14.14;8.14 Akute Gastritis;259
14.15;8.15 Akuter Durchfall;259
14.16;8.16 Dystokie;260
14.17;8.17 Eklampsie;261
14.18;8.18 Diabetogenes Koma;261
14.19;8.19 Hypoglykämie;262
14.20;8.20 Morbus Addison;263
14.21;8.21 Vergiftungen;263
15;9 Chirurgische Notfälle beim Kleintier;270
15.1;9.1 Erkennen und Beurteilen von Notfällen;271
15.2;9.2 Notfälle im Kopf- und Halsbereich;271
15.3;9.3 Notfälle im Wirbelsäulenbereich;280
15.4;9.4 Notfälle im Brustbereich;281
15.5;9.5 Notfälle im Bauchbereich;282
15.6;9.6 Harnapparat;288
15.7;9.7 Gynäkologische Notfälle;290
15.8;9.8 Verletzungen von Haut und Muskeln;293
15.9;9.9 Knochenbrüche und Verrenkungen;295
15.10;9.10 Blutungen;299
16;Literatur und Lesevorschläge;300
17;Abbildungen;302
18;Stichwortregister;314