Prävention von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Soziale Kompetenz von Kindern fördern Aufsässigkeit, Bullying, Gewalt: Soziale Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen bereiten LehrerInnen und Eltern zunehmend Kopfzerbrechen. Kann man die Entwicklung sozialer Kompetenz mit Präventionsprogrammen wirksam fördern? Nach welchen Kriterien wählt man ein Porgramm richtig aus? Was muss man bei der Umsetzung beachten? Das Buch orientiert über aktuelle Präventionsprogramme, von "STEEP", "Faustlos" und "Friedensstifter-Training" bis hin zur Positiven Peerkultur. Es zeigt auf, was für eine erfolgreiche Umsetzung zu beachten ist, und…mehr

Produktbeschreibung
Soziale Kompetenz von Kindern fördern
Aufsässigkeit, Bullying, Gewalt: Soziale Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen bereiten LehrerInnen und Eltern zunehmend Kopfzerbrechen.
Kann man die Entwicklung sozialer Kompetenz mit Präventionsprogrammen wirksam fördern? Nach welchen Kriterien wählt man ein Porgramm richtig aus? Was muss man bei der Umsetzung beachten?
Das Buch orientiert über aktuelle Präventionsprogramme, von "STEEP", "Faustlos" und "Friedensstifter-Training" bis hin zur Positiven Peerkultur. Es zeigt auf, was für eine erfolgreiche Umsetzung zu beachten ist, und identifiziert häufige Probleme. Entscheidend für den Erfolg ist, dass das Programm von allen Beteiligten akzeptiert wird. Hier werden praxisnahe Ideen vorgeschlagen, wie die Einführung eines Programms gelingen kann.
Mit Beiträgen u.a. von Andreas Beelmann, Heinz Kindler, Günther Opp, Sonja Perren, Hannelore Reicher, Horst Schawohl, Mechthild Schäfer, Gerhard Suess, Alexander Wettstein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Reinhardt, München
  • Seitenzahl: 194
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 344g
  • ISBN-13: 9783497022755
  • ISBN-10: 3497022756
  • Artikelnr.: 34538425
Autorenporträt
Prof. Dr. Michael Fingerle und Dr. Mandy Grumm lehren und forschen im Arbeitsbereich Sonderpädagogische Diagnostik und Evaluation des Instituts für Sonderpädagogik der Johann Wolfgang Goethe-Univ., Frankfurt a. M.