49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Annäherung an eine Zauberformel Based on lecture notes from the School on Rheology of Complex Fluids, this book discusses how to understand multicomponent-multiphase systems of which most of complex fluids are examples. The book covers a wide variety of application areas.
Spätestens im Kontext der aktuellen Debatten zum Thema Kindesschutz erlebt der Präventionsbegriff in der Kinder- und Jugendhilfe ein Revival. Er findet sich sowohl in disziplinären sozialpädagogischen Diskursen als auch in sozialpolitischen Debatten und zunehmend als Element von Konzeptionen und Programmen, u.a. im…mehr

Produktbeschreibung
Annäherung an eine Zauberformel
Based on lecture notes from the School on Rheology of Complex Fluids, this book discusses how to understand multicomponent-multiphase systems of which most of complex fluids are examples. The book covers a wide variety of application areas.

Spätestens im Kontext der aktuellen Debatten zum Thema Kindesschutz erlebt der Präventionsbegriff in der Kinder- und Jugendhilfe ein Revival. Er findet sich sowohl in disziplinären sozialpädagogischen Diskursen als auch in sozialpolitischen Debatten und zunehmend als Element von Konzeptionen und Programmen, u.a. im Kontext solcher Hilfeformen, die nicht als "klassisch-präventiv" zu bezeichnen sind. Die Arbeit systematisiert die Diskurse zum Thema Prävention theoretisch fundiert und nähert sich im empirischen Teil dem professionellen Begriffsverständnis der Fachkräfte im Arbeitsfeld erzieherische Hilfen. Sie zeigt auf, welchen Stellenwert Prävention für professionelles Handeln, für das professionelle Selbstverständnis und für die übergreifenden Ziele hat, die die Fachkräfte mit ihrer Arbeit verfolgen und versucht so, die Magie der "Zauberformel" Prävention zu entschlüsseln.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2009
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 16mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783531165066
  • ISBN-10: 3531165062
  • Artikelnr.: 25445133
Autorenporträt
Dr. Katja Wohlgemuth ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung und Pädagogik der Frühen Kindheit an der Technischen Universität Dortmund.
Inhaltsangabe
Zur Systematik des Präventionsbegriffs - Die Heuristik - Präventionsdiskurse der sozialpädagogischen Disziplin - Prävention im sozialpolitischen Kontext - Prävention in der Kinder- und Jugendhilfe: Die empirische Perspektive - Der Diskussionsverlauf - Der professionelle Präventionsbegriff im Arbeitsfeld erzieherische Hilfen - Fazit: Ist der Präventionsbegriff noch zu retten?

Rezensionen
"Alles in allem legt Wohlgemuth eine aktuelle und innovative Arbeit vor, die die vielfältigen Facetten des Präventionsbegriffs in drei Kontexten unter die Lupe nimmt." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 3-2012