23,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Zentrale Begründer und Vertreter der psychoanalytischen Psychosentherapie wie Stavros Mentzos, Yrjö Alanen, Christian Scharfetter und Günter Lempa erläutern Grundbegriffe und Entwicklungen dieser Therapieform. Trotz äußerst konträrer wissenschaftlicher wie auch berufspolitischer Diskussionen plädieren sie für einen integrativen Ansatz und fordern einen interdisziplinären Diskurs zwischen Neurowissenschaftlern, Psychiatern und Psychotherapeuten. Die theoretisch fundierten und in der Praxis erfolgreich erprobten Behandlungskonzepte der analytischen Psychosentherapie dienen der Versorgung der psychiatrisch Schwerstkranken, der psychotischen Patienten.…mehr

Produktbeschreibung
Zentrale Begründer und Vertreter der psychoanalytischen Psychosentherapie wie Stavros Mentzos, Yrjö Alanen, Christian Scharfetter und Günter Lempa erläutern Grundbegriffe und Entwicklungen dieser Therapieform. Trotz äußerst konträrer wissenschaftlicher wie auch berufspolitischer Diskussionen plädieren sie für einen integrativen Ansatz und fordern einen interdisziplinären Diskurs zwischen Neurowissenschaftlern, Psychiatern und Psychotherapeuten. Die theoretisch fundierten und in der Praxis erfolgreich erprobten Behandlungskonzepte der analytischen Psychosentherapie dienen der Versorgung der psychiatrisch Schwerstkranken, der psychotischen Patienten.
  • Produktdetails
  • Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie Bd.17
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Seitenzahl: 106
  • Erscheinungstermin: 10. April 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 124mm x 10mm
  • Gewicht: 144g
  • ISBN-13: 9783525451182
  • ISBN-10: 3525451180
  • Artikelnr.: 22547126
Autorenporträt
Müller, Thomas
Studium der Germanistik, Anglistik und Psychologie in Freiburg, Frankfurt/Main, Oldenburg, Auckland. Psychoanalytische Ausbildung am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg/Mannheim (DGPT). 1987-1996: Klinische Tätigkeit im psychiatrischen Krankenhaus, Wissenschaftlicher Assistent am Universitätsklinikum Frankfurt/Main