-55%
26,96 €
Statt 59,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-55%
26,96 €
Statt 59,99 €**
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 59,99 €**
-55%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 59,99 €**
-55%
26,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Dieses wichtige Standardwerk erschließt das immer komplexer werdende unternehmerische Funktionsfeld "Personalwirtschaft" in anspruchsvoller, systematischer und zugleich gut verständlicher Weise. Es liefert theoretische Grundlagen und konzeptionelle Bausteine für eine ebenso ökonomische wie soziale Lösung personalwirtschaftlicher Fragen. Neu ist der Ausbau der Medienunterstützung personalwirtschaftlicher Problemlösungen. Für Wissenschaftler, Studierende und Praktiker gilt deshalb: Am "Drumm" führt kein Weg vorbei!…mehr

Produktbeschreibung
Dieses wichtige Standardwerk erschließt das immer komplexer werdende unternehmerische Funktionsfeld "Personalwirtschaft" in anspruchsvoller, systematischer und zugleich gut verständlicher Weise. Es liefert theoretische Grundlagen und konzeptionelle Bausteine für eine ebenso ökonomische wie soziale Lösung personalwirtschaftlicher Fragen. Neu ist der Ausbau der Medienunterstützung personalwirtschaftlicher Problemlösungen. Für Wissenschaftler, Studierende und Praktiker gilt deshalb: Am "Drumm" führt kein Weg vorbei!


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungstermin: 29.04.2008
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783540776970
  • Artikelnr.: 44129121
Autorenporträt
Hans Jürgen Drumm, Universität Regensburg
Inhaltsangabe
- Grundlagen

- Das Personal als Leistungsträger

- Das Personal als Träger von Bedürfnissen und Werten

- Querschnitts- und Metaprobleme der Personalwirtschaft

Grundlagen: Theoretische Ansätze und Konzeptionen einer Personalwirtschaftslehre.-
Ziele, Problemfelder, Objekte und Träger des Funktionsfelds unternehmerische Personalwirtschaft.- Mitbestimmung als Restriktion unternehmerischer Personalwirtschaft.- Theoretische Grundlagen für das Medienmanagement in der Personalwirtschaft.- Organisation der Personalwirtschaft.- Die Informationsbasis der Personalwirtschaft.- Arbeitszeitgestaltung. Das Personal als Leistungsträger: Personalplanung als zentrale personalwirtschaftliche Funktion.- Personalbedarfsplanung.- Personalbestandsplanung.-Personalfreisetzungsplanung.- Personalbeschaffung und -zuweisung.- Personalausbildung und Personalentwicklung.- Zur Implementation und Akzeptanz von Konzeptionen und Methoden der Personalplanung, -beschaffung, -freisetzung, -entwicklung und -ausbildung. Das Personal als Träger von Bedürfnissen und Werten: Bedürfnisse, Werthaltungen und Motivation der Mitarbeiter.- Motivationstheorien.- Führungstheorien.- Führungskonzeptionen.-Individualisierte Ansätze der Führung .- Vergütungssysteme.- Erfolgs- und Vermögensbeteiligung des Personals. Querschnitts- und Metaprobleme der Personalwirtschaft: Integrierte strategische Personalplanung und integriertes strategisches Management.- Personalwirtschaftliche Risikoanalysen, Risikomanagement und Personalcontrolling.- Internationalisierung der Personalwirtschaft.- Personalwirtschaft und Ethik.
Nach jedem Kapitel: Zusammenfassung.-Aufgaben zur Lernkontrolle und kritischen Reflexion.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zur 6. Auflage:

"Das Standardwerk bietet einen systematischen Überblick zu personalwirtschaftlichen Konzeptionen, Teiltheorien und Methoden. Der Verfasser nimmt zugleich neue Entwicklungen auf und setzt sich mit ihnen auseinander. ... Betont wird mit Nachdruck: Bei aller Weltläufigkeit haben die nationalen Bedingungen in der Personalwirtschaft den Vorrang, vor allem im soziokulturellen und rechtlichen Bereich." (www.buchkatalog.de)