Parasitäre Zoonosen - Beck, Wieland;Pantchev, Nikola
79,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Eine Vielzahl von Parasiten führt zu unterschiedlichen Krankheitsbildern bei Tier und Mensch. Profundes Wissen über die Epidemiologie und die Diagnostik von Zoonosen ist für Tierärzte daher unentbehrlich. Der vorliegenden Bild-Text-Atlas liefert mit über 350 klinischen und diagnostischen Abbildungen ein einzigartiges Bildarchiv über parasitäre Zoonosen durch lebensmittelliefernde Nutztiere, Klein- und Heimtiere, Vögel sowie Exoten.…mehr

Produktbeschreibung
Eine Vielzahl von Parasiten führt zu unterschiedlichen Krankheitsbildern bei Tier und Mensch. Profundes Wissen über die Epidemiologie und die Diagnostik von Zoonosen ist für Tierärzte daher unentbehrlich. Der vorliegenden Bild-Text-Atlas liefert mit über 350 klinischen und diagnostischen Abbildungen ein einzigartiges Bildarchiv über parasitäre Zoonosen durch lebensmittelliefernde Nutztiere, Klein- und Heimtiere, Vögel sowie Exoten.
  • Produktdetails
  • vet
  • Verlag: Schlütersche
  • Artikelnr. des Verlages: 1047
  • Seitenzahl: 180
  • Erscheinungstermin: 12. Dezember 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 282mm x 218mm x 17mm
  • Gewicht: 958g
  • ISBN-13: 9783899930474
  • ISBN-10: 3899930479
  • Artikelnr.: 25247856
Autorenporträt
Die Autoren Dr. Wieland Beck ist Fachtierarzt (FTA) für Parasitologie und FTA für Kleintiere. Er verbindet seine langjährigen fachlichen Erfahrungen aus den Bereichen Forschung, Lehre und Praxis. Dr. Nikola Pantchev ist Fachtierarzt (FTA) für Parasitologie und verfügt über einen großen praktischen Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Diagnostik und Forschung von Parasitosen.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 29.04.2009

Ansteckende Tiere
Parasitäre Zoonosen im Überblick

Die Schweinegrippe erinnert in diesen Tagen alarmierend daran, dass Tier und Mensch eine Schicksalsgemeinschaft, aber auch eine Gefahr füreinander darstellem können. Viren sind dabei nur eines von vielen Risiken. Im Kontakt mit Haus- und Nutztieren dachte man bisher zunächst an Flöhe oder den Fuchsbandwurm - also an Parasiten, die zum Teil mit bloßem Auge sichtbar sind. Mit der Rolle, die solche Einzeller, Insekten, Egel oder Würmer heute noch spielen, beschäftigt sich eine Neuerscheinung der Schlüterschen Verlagsgesellschaft. Der großzügig bebilderte Atlas "Parasitäre Zoonosen" klärt sachlich und umfassend über häufige und bekannte Infektionen auf, wie etwa die Toxoplasmose, die sich Schwangere durch Verzehr von rohem Fleisch zuziehen. Noch immer kommen dadurch jedes Jahr schwer geschädigte Neugeborene zur Welt. Ausgewählte Fallbeispiele machen aber auch die unterschätzten, unbekannten und seltenen Gefahren deutlich: Wenn possierliche Gerbile die "Tropische Rattenmilbe" ins Kinderzimmer einschleppen, wird das unerklärliche Ekzem der Tierhalter oftmals erst sehr spät richtig diagnostiziert. Das Buch von Wieland Beck und Nikola Pantchev, beide Fachtierärzte für Parasitologie, schafft hier Abhilfe durch aktuelle Fallzahlen und eine ausführliche Schilderung von Infektionswegen und klinischem Bild.

huch

Wieland Beck, Nikola Pantchev: "Parasitäre Zoonosen". Schlütersche Verlagsgesellschaft, Hannover 2009. 180 S., 79 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr