Nischenmarketing als Strategie im Electronic Commerce - Meisel, Florian
33,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 3, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Diplomarbeit wird die Thematik des Nischenmarketing als ErfolgsStrategie im Electronic Commerce behandelt.Ausgehend davon, dass immer mehr Konsumenten sich von Ihren Mitmenschen unterscheiden und abheben wollen gehenimmer mehr Autoren davon aus, dass der Ruf nach Nischenprodukten auch im Electronic Commerce stärker wird. Dementsprechend liegt es an den Unternehmen derZukunft diese Nischen im Electronic Commerce zu entdecken und…mehr

Produktbeschreibung
Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 3, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Diplomarbeit wird die Thematik des Nischenmarketing als ErfolgsStrategie im Electronic Commerce behandelt.Ausgehend davon, dass immer mehr Konsumenten sich von Ihren Mitmenschen unterscheiden und abheben wollen gehenimmer mehr Autoren davon aus, dass der Ruf nach Nischenprodukten auch im Electronic Commerce stärker wird. Dementsprechend liegt es an den Unternehmen derZukunft diese Nischen im Electronic Commerce zu entdecken und die neueKundenbedürfnisse schnell zu erfüllen.Einer der Autoren, welche den Ruf nach derNische einem internationalen Publikum zugänglich gemacht hat,ist Chris Anderson mitseiner Theorie des Long Tails. Hauptaussage dieser Theorie ist, dass alleNischenprodukte in der Summe stärker nachgefragt werden als die wohlbekanntenBestseller. Als Ursache dafür sieht er den technologischen Wandel durch die rasanteEntwicklung des Internets und der daraus resultierenden Tatsache, dass jedem Kundenjederzeit alle gewünschten Produkte von jedem Ort der Welt aus zugänglich sind. ChrisAnderson sieht in seiner Long Tail Theorie eine "Ökonomie des Überflusses": Dernatürliche Engpasse, der zwischen Angebot und Nachfrage entsteht und bis dato beideFaktoren steuerte, verschwindet zunehmenst. Anderson fragt sich: "Was passierenwürde, wenn alle Nischenprodukte addiert einen Markt ergeben würde, der so groß istwie der Markt für Hits, wenn nicht sogar noch größer?" (Anderson, 2006; S.6)Zweifellos hat die Theorie des Long Tails einen starken Einfluss auf die zukünftigenStrategien der Electronic Commerce Unternehmen. Sowohl auf Preisstrategien als auchauf Marketingstrategien. Zusätzlich dazu schafft die Long Tail Theorie zusätzliche Effekte,welche sich auf die Strategie der Unternehmen auswirken können und in dieserDiplomarbeit behandelt werden sollen.Natürlich gibt es auch heftige Kritik an dieser Theorie und Gegenhypothesen dazu,welche ebenso in der Arbeit erwähnt werden sollen. Als Beispiel kann hier die vonAnita Elberse durchgeführte Studie "Das Märchen vom Long Tail" genannt werden, alsauch die von dem Soziologen William N.Mc.Phee aufgestellte Thesen zum Konsumentenverhalten, welche er in seinem Buch "Formal Theories of Mass Behavior" beschreibt.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V125256
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 76
  • Erscheinungstermin: 27. April 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 5mm
  • Gewicht: 124g
  • ISBN-13: 9783640305360
  • ISBN-10: 3640305361
  • Artikelnr.: 26244867