Melodienschutz im Urheberrecht (eBook, PDF) - Brunner, Cora
61,49 €
61,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
31 °P sammeln
61,49 €
61,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
31 °P sammeln
Als Download kaufen
61,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
31 °P sammeln
Jetzt verschenken
61,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
31 °P sammeln
  • Format: PDF


Der Melodienschutz, welcher in 24 Abs. 2 UrhG als Ausnahmevorschrift gesetzlich ausgestaltet ist, besteht in fast unveranderter Fassung seit mehr als einem Jahrhundert. Die Konzeption des Urheberrechts hat sich seitdem jedoch grundlegend gewandelt, wie sich auch Musikkultur und Musikwirtschaft grundlegend verandert haben. Die Arbeit geht von einem historischen Ansatz aus, der weit vor die Kodifikation des Urheberrechts zuruckgreift. Sie leitet weiter zu einer umfassenden Untersuchung der einschlagigen Rechtsprechung und entwickelt schlielich die Auslegung des absoluten Melodienschutzes unter…mehr

  • Geräte: PC
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.05MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Der Melodienschutz, welcher in 24 Abs. 2 UrhG als Ausnahmevorschrift gesetzlich ausgestaltet ist, besteht in fast unveranderter Fassung seit mehr als einem Jahrhundert. Die Konzeption des Urheberrechts hat sich seitdem jedoch grundlegend gewandelt, wie sich auch Musikkultur und Musikwirtschaft grundlegend verandert haben. Die Arbeit geht von einem historischen Ansatz aus, der weit vor die Kodifikation des Urheberrechts zuruckgreift. Sie leitet weiter zu einer umfassenden Untersuchung der einschlagigen Rechtsprechung und entwickelt schlielich die Auslegung des absoluten Melodienschutzes unter Einbettung in die Konzeption des Urheberrechts. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf den Begriff der Melodie im Rechtssinne gelegt, wobei neue, magebliche Kriterien hergeleitet werden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Cora Brunner, geboren 1981, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz, juristischer Vorbereitungsdienst im Bezirk des OLG Koblenz. Seit 2008 Richterin im Dienste des Landes Rheinland-Pfalz. Ihre Doktorarbeit wurde mit dem Preis der Alfred-Teves-Stiftung ausgezeichnet.
Inhaltsangabe
Inhalt: Gesetzgebungsgeschichte des
24 Abs. 2 UrhG - Darstellung und Untersuchung der Rechtsprechung sowie kritische Würdigung - Auslegung des
24 Abs. 2 UrhG, insbesondere des Rechtsbegriffs der Melodie - Verhältnis des
24 Abs. 2 UrhG zum Recht des Musikzitats - Verfassungsmäßigkeit des
24 Abs. 2 UrhG - Musikalische Parodie und Melodienschutz.