26,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Soziokulturelles Umfeld, Geschlecht, Migration und Behinderung - die Heterogenität in der Schule kennt keine Grenzen.
Lehrkräfte müssen sich u.a. vor dem Hintergrund der aktuellen Inklusionsdebatte immer stärker der Herausforderung stellen, SchülerInnen mit unterschiedlichen Ausgangslagen gleichermaßen zu fördern und zu fordern.
Das Lehrbuch zeigt, wie diese Aufgabe erfolgreich bewältigt werden kann. Die Autorin diskutiert die Entstehung sowie die Folgen von Heterogenität in der Schule und gibt konkrete Anregungen für eine gelingende Unterrichtspraxis in heterogenen/inklusiven
…mehr

Produktbeschreibung
Soziokulturelles Umfeld, Geschlecht, Migration und Behinderung - die Heterogenität in der Schule kennt keine Grenzen.

Lehrkräfte müssen sich u.a. vor dem Hintergrund der aktuellen Inklusionsdebatte immer stärker der Herausforderung stellen, SchülerInnen mit unterschiedlichen Ausgangslagen gleichermaßen zu fördern und zu fordern.

Das Lehrbuch zeigt, wie diese Aufgabe erfolgreich bewältigt werden kann. Die Autorin diskutiert die Entstehung sowie die Folgen von Heterogenität in der Schule und gibt konkrete Anregungen für eine gelingende Unterrichtspraxis in heterogenen/inklusiven Gruppen.

Neben Hinweisen zu Methodik und Didaktik kommen auch Möglichkeiten der unterrichtlichen Diagnostik zur Sprache. So wird deutlich, wie Lern- und Bildungsprozesse unter den Bedingungen von Heterogenität/Inklusion produktiv gestaltet werden können.

Zahlreiche Übungsaufgaben ermöglichen eine gezielte Prüfungsvorbereitung.

Das Lehrbuch liefert wertvolle Impulse für den professionellen Umgang mit Heterogenität und Vielfalt im schulischen Alltag. Ein Muss für alle Lehramtsstudierenden!

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.3893
  • Verlag: Utb; Reinhardt
  • Artikelnr. des Verlages: UTB3893
  • 2., Neuausg.
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 9. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783825246150
  • ISBN-10: 3825246159
  • Artikelnr.: 44570768
Autorenporträt
Prof. Dr. Tanja Sturm ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik und Inklusive Bildung an der Universität Münster.
Inhaltsangabe
1 Einleitung 9

2 Differenzen in Schule und Unterricht 14

2.1 Heterogenität in der Schule - eine Definition 14

2.2 Heterogenität von Milieus 19

2.2.1 Zugehörigkeit zu Milieus 19

2.2.2 Milieus im sozialen Raum 26

2.3 Schule als Organisation 33

2.4 Übungsaufgaben 39

2.5 Literaturempfehlungen 40

3 Schule: Institutionelle Bearbeitung und Herstellung von Differenzen 42

3.1 Funktionen der Schule in der Gesellschaft 42

3.2 Differenzbearbeitung durch die Schule im Wandel der Zeit 44

3.2.1 Umbruch: Lösung vom Ständeprinzip und Einführung des Leistungsprinzips 45

3.2.2 Ausweitung formaler Gleichheit, bestehende Ungleichheit 50

3.2.3 Entwicklungen und Diskurse seit 2000 53

3.3 Differenzherstellung und -bearbeitung durch Schule am Beispiel schulischer Leistungsbewertung 57

3.4 Übungsaufgaben 63

3.5 Literaturempfehlungen 64

4 Heterogene Milieus in Schule und Unterricht 65

4.1 Sozio-ökonomische Heterogenität im Kontext von Schule und Unterricht 66

4.1.1 Sozio-ökonomische Heterogenität 67

4.1.2 Benachteiligungen und Schlechterstellung in Schule und Unterricht 72

4.2 Geschlechterbedingte Heterogenität im Kontext von Schule und Unterricht 80

4.2.1 Geschlechtsbedingte Heterogenität 81

4.2.2 Benachteiligungen und Schlechterstellung in Schule und Unterricht 85

4.3 Migrationsbedingte Heterogenität im Kontext von Schule und Unterricht 94

4.3.1 Migrationsbedingte Heterogenität 95

4.3.2 Benachteiligungen und Schlechterstellung in Schule und Unterricht 101

4.4 Behinderungsbedingte Heterogenität im Kontext von Schule und Unterricht 108

4.4.1 Behinderungsbedingte Heterogenität 109

4.4.2 Benachteiligungen und Schlechterstellung in Schule und Unterricht 118

4.5 Leistungsdifferenzen im Kontext von Schule und Unterricht 125

4.6 Übungsaufgaben 128

4.7 Literatur- und Websiteempfehlungen 129

5 Inklusion als Perspektive schulischer und unterrichtlicher Bearbeitung von Heterogenität 131

5.1 Inklusion als pädagogisches Rahmenkonzept 133

5.2 Lern- und Bildungsprozesse - eine Definition 141

5.3 Diagnostik: systematische Annäherung an Lern- und Bildungsprozesse 146

5.4 Unterricht: Anforderungen an die Initiierung von Lern- und Bildungsprozessen 153

5.4.1 Didaktik - eine Definition 153

5.4.2 Unterricht als Milieu 155

5.4.3 Unterrichtliche Herausforderung: Vermittlung zwischen widersprüchlichen Erwartungen 161

5.5 Übungsaufgaben 171

5.6 Literatur- und Websiteempfehlungen 171

Literatur 174

Sachregister 185