19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sozialraumorientierung ist längst zu einer Chiffre für modernes professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit geworden. Wie es dazu kam und welche kritischen Standpunkte gegenüber Sozialraumorientierung eingenommen werden, wird in diesem Buch am Beispiel der Jugendhilfe dargestellt.Was ist Sozialraumorientierung? Und: Was ist überhaupt ein Sozialraum? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des vorliegenden Buches. Denn Sozialraumorientierung ist längst zu einer Chiffre für modernes professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit geworden. Daher wird die Entstehung des Fachkonzepts…mehr

Produktbeschreibung
Sozialraumorientierung ist längst zu einer Chiffre für modernes professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit geworden. Wie es dazu kam und welche kritischen Standpunkte gegenüber Sozialraumorientierung eingenommen werden, wird in diesem Buch am Beispiel der Jugendhilfe dargestellt.Was ist Sozialraumorientierung? Und: Was ist überhaupt ein Sozialraum? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des vorliegenden Buches. Denn Sozialraumorientierung ist längst zu einer Chiffre für modernes professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit geworden. Daher wird die Entstehung des Fachkonzepts Sozialraumorientierung ebenso aufgearbeitet wie der Raumbegriff, der diesem Fachkonzept zugrunde liegt. Am Beispiel der Kinder- und Jugendhilfe werden die Chancen und Risiken sozialraumorientierter Sozialer Arbeit analysiert. Zudem werden in diesem Buch erstmals die verschiedenen kritischen Positionen zur Sozialraumorientierung systematisiert dargestellt und kommentiert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 443245
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 9. April 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 15mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783779932451
  • ISBN-10: 3779932458
  • Artikelnr.: 41937137
Autorenporträt
Noack, Michael
Michael Noack, Jg. 1982, Dr. phil., ist Vertretungsprofessor am Fachbereich für Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz.
Rezensionen
"Das Buch ist für Studierende, Praktiker aus dem Feld der Kinder- und Jugendhilfe sowie Dozierende, die sich mit der Thematik befassen, sehr gut geeignet und sollte in jedem Handapparat zur Sozialraumorientierten Sozialen Arbeit seinen Platz finden. " Sozialarbeit in Österreich, 4/2015