24,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Beziehung des Menschen oder Tierhalters zu seinem Tier und welche Rolle diese bei der Beurteilung von homöopathisch relevanten Symptomen spielt. Bei der eingehenden Reflektion der Mensch-Tier-Beziehung unserer Klienten stoßen wir im Rahmen einer therapeutischen Situation unweigerlich auf Fragen, die den Therapeuten in diese Betrachtung einbeziehen. Der Autor fokussiert dabei auf eine Reihe sehr interessanter und häufig unreflektierter Aspekte eines therapeutischen Beziehungsdreiecks. Hierbei werden ebenso sowohl grundlegende Fragen betrachtet, wie…mehr

Produktbeschreibung
Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Beziehung des Menschen oder Tierhalters zu seinem Tier und welche Rolle diese bei der Beurteilung von homöopathisch relevanten Symptomen spielt.
Bei der eingehenden Reflektion der Mensch-Tier-Beziehung unserer Klienten stoßen wir im Rahmen einer therapeutischen Situation unweigerlich auf Fragen, die den Therapeuten in diese Betrachtung einbeziehen.
Der Autor fokussiert dabei auf eine Reihe sehr interessanter und häufig unreflektierter Aspekte eines therapeutischen Beziehungsdreiecks.
Hierbei werden ebenso sowohl grundlegende Fragen betrachtet, wie beispielsweise, wann eine Beziehung überhaupt beginnt und welche Formen diese Beziehungen annehmen können, betrachtet, als auch Fragen zu den Motiven, die dazu führen, eine Beziehung auf die eine oder andere Weise zu gestalten.
Die Muster, in denen wir uns verstricken und in denen sich nicht nur Tierhalter mit ihren Tieren verlieren, sondern auch Therapeuten in der Gestaltung ihrer Klienten-Beziehungen verlieren, können von großer Bedeutung für den Erfolg einer homöopathischen Tierbehandlung sein.
Die Betrachtungen werden durch Kasuistiken und den zweiten Teil der Materia Medica für Tiere anschaulich untermauert.
  • Produktdetails
  • Klassische Tierhomöopathie Bd.2
  • Verlag: Irl
  • Seitenzahl: 166
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 247mm x 177mm x 15mm
  • Gewicht: 440g
  • ISBN-13: 9783933666529
  • ISBN-10: 393366652X
  • Artikelnr.: 32680309
Inhaltsangabe
Eine Beziehung eingehen
- Die Motivation
- Die soziale Motivation
- Der individuelle Vorteil
- Kommunikation in der Beziehung
- Offene und verdeckte Kommunikation
- Der goldene Käfig
- Die Liebesbeziehung
- Tierliebe als Schutz vor dem eigenen Schatten
- Projektion in der Liebe

Die systematische Perspektive
- Das Beziehungssystem und seine Wirkungen
- Das morphische Feld
- Das familiensystemische Modell

Die gestörte Beziehung
- Gewalt und Misshandlung in der Beziehung
- Schuld und Übertragung
- Die Übertragungsdynamik emotionaler Themen
- Die Übertragungsdynamik pathologischer Themen
- Wege aus der Krise
- Loslassen und andere Lösungen
- Die Kunst des Zuhörens
- Die Rolle des Tierhalters

Therapeutische Beziehung
- Der verwundete Heiler
- Tierliebende Konstitutionen der Materia Medica

Materia Medica für Tiere
- Die Bedeutung des Symptoms

Ignatia amara

Pulsatilla

Natrium muriaticum
- Mein Natrium-muriaticum-Verständnis im Wandel
- Nota bene
- Epilog

Literaturverzeichnis