29,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Spätestens im Zuge der Internationalisierung der Hochschule ist interkulturelle Handlungskompetenz auch dort zu einer Schlüsselqualifikation geworden. Dieser Band präsentiert Ergebnisse eines Forschungsprojektes zur Analyse interkultureller Missverständnisse und zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Hochschule. Die Beiträge stellen Critical Incidents und eine Typologie studiumsbezogener Missverständnisse ebenso vor wie Konzepte und Materialien zur praktischen Arbeit im Rahmen von Interkulturellen Trainings. Das Buch eignet sich damit sowohl für die Reflexion als auch für die…mehr

Produktbeschreibung
Spätestens im Zuge der Internationalisierung der Hochschule ist interkulturelle Handlungskompetenz auch dort zu einer Schlüsselqualifikation geworden.
Dieser Band präsentiert Ergebnisse eines Forschungsprojektes zur Analyse interkultureller Missverständnisse und zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Hochschule. Die Beiträge stellen Critical Incidents und eine Typologie studiumsbezogener Missverständnisse ebenso vor wie Konzepte und Materialien zur praktischen Arbeit im Rahmen von Interkulturellen Trainings. Das Buch eignet sich damit sowohl für die Reflexion als auch für die praktische Entwicklung hochschulspezifischer Förderprogramme zur Interkulturellen Kommunikation.
  • Produktdetails
  • Kultur und soziale Praxis
  • Verlag: Transcript
  • Seitenzahl: 258
  • Erscheinungstermin: Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 151mm x 20mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783837619256
  • ISBN-10: 3837619257
  • Artikelnr.: 34162334
Autorenporträt
Adelheid Schumann (Prof. em. Dr.) lehrte Didaktik der romanischen Sprachen und Kulturen an der Universität Siegen und ist seit 2009 emeritiert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Interkulturelle Kommunikation sowie Literatur- und Kulturdidaktik.
Rezensionen
"Durch die theoretische und praktische Herangehensweise bietet der Band eine ganzheitliche Sicht und liefert schließlich ein komplettes Modell zum interkulturellen Training für die praktische Anwendung." Luis Padberg, Wissenschaftsmanagement, 7/8 (2013) Besprochen in: www.via-bund.de, 9 (2012) interculture, 20 (2013), Martin Betz Bildungsauftrag Nord-Süd, Newsletter 72, 5 (2013) mondial (2013), Gundula Gwenn Hiller