Identitätsstiftung durch Minderheitenmedien - Bellem, Saskia

49,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das vorliegende Buch untersucht den Zusammenhang zwischen ethnischer Ori entierung, kultureller Identifizierung und Medienkonsum. Es geht der Frage nach, welchen Einfluss Min der heiten medien auf die Her aus bildung einer ethnischen Identität haben können und kon kre tisiert dies am Beispiel der deutschen Minderheit in Namibia. Als Grundlage für die Thesen bil dung dient zum einen die Betrachtung des spezifischen Medienverhaltens: welche Medien werden konsumiert, was findet Beachtung? Welche Er wartungen werden an die deutschsprachigen Medien gestellt? Zum anderen soll die quanti- und…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Buch untersucht den Zusammenhang zwischen ethnischer Ori entierung, kultureller Identifizierung und Medienkonsum. Es geht der Frage nach, welchen Einfluss Min der heiten medien auf die Her aus bildung einer ethnischen Identität haben können und kon kre tisiert dies am Beispiel der deutschen Minderheit in Namibia.
Als Grundlage für die Thesen bil dung dient zum einen die Betrachtung des spezifischen Medienverhaltens: welche Medien werden konsumiert, was findet Beachtung? Welche Er wartungen werden an die deutschsprachigen Medien gestellt?
Zum anderen soll die quanti- und qualitative Analyse der Berichterstattung Aufschluss über diejenigen Themen und ihre (Re-)Präsentation geben, die die kulturelle, politische und kulturpolitische Agenda bestimmen. Hierbei stehen die deutschsprachige Tageszeitung Allgemeine Zeitung sowie das Deutsche Hörfunkprogramm der nationalen Rund funk anstalt NBC im Mittelpunkt der Untersuchung. Das Buch richtet sich an Ethnologen sowie Kommunikations- und Medienwissenschaftler.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 8. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 5mm
  • Gewicht: 123g
  • ISBN-13: 9783836453592
  • ISBN-10: 3836453592
  • Artikelnr.: 25397678
Autorenporträt
Saskia Bellem M.A., Studium der Ethnologie, Romanistik und Medien- und Kommunikationswissenschaft in Heidelberg, Göttingen und Uppsala/Schweden. Beruflich tätig als freie Journalistin sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im In- und Ausland.