76,49 €
76,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
38 °P sammeln
76,49 €
76,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
38 °P sammeln
Als Download kaufen
76,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
38 °P sammeln
Jetzt verschenken
76,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
38 °P sammeln
  • Format: ePub


Dieses Buch thematisiert, auf zentrale Fragestellungen Hegels bezogen, die beiden grundlegendsten Kritiken seines absoluten Idealismus. Hegels Dialektik ist der Versuch, den Geist als das Übergreifende über sich als Denken und sein Anderes, das Sein, zu begreifen. Doch kann der Geist in dieser Dialektik das Sein immer nur als Gegenstand des Denkens fassen, nicht aber als eigenständige Wirklichkeit , der es selbst mit angehört. Dies arbeitet Schelling in seiner Auseinandersetzung mit der Logik seines Jugendfreundes Hegel heraus und expliziert dies insbesondere am Problembereich der…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.32MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Dieses Buch thematisiert, auf zentrale Fragestellungen Hegels bezogen, die beiden grundlegendsten Kritiken seines absoluten Idealismus. Hegels Dialektik ist der Versuch, den Geist als das Übergreifende über sich als Denken und sein Anderes, das Sein, zu begreifen. Doch kann der Geist in dieser Dialektik das Sein immer nur als Gegenstand des Denkens fassen, nicht aber als eigenständige Wirklichkeit, der es selbst mit angehört. Dies arbeitet Schelling in seiner Auseinandersetzung mit der Logik seines Jugendfreundes Hegel heraus und expliziert dies insbesondere am Problembereich der Naturphilosophie. Unabhängig davon kommt etwas später Marx zu einer ganz ähnlichen Kritik, die er vor allem an Problemstellungen der Gesellschafts- und Geschichtsphilosophie darlegt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Wolfdietrich Schmied-Kowarzik studierte Philosophie, Ethnologie und Psychologie an der Universität Wien. Nach seiner Habilitation in Bonn war er bis zu seiner Emeritierung 2007 als Professor für Philosophie an der Universität Kassel tätig. Er lebt seit 2011 in Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind Dialektische Philosophie, Praktische Philosophie, Naturphilosophie (Schelling), Sozialphilosophie (Marx), Bildungsphilosophie (Hönigswald) und Religionsphilosophie (Rosenzweig).
Inhaltsangabe
Inhalt: Philosophie im Primat der Praxis - Die Dialektik des Geistes und ihre Grenzen - Die Wirklichkeit der Natur - Die Dialektik gesellschaftlicher Praxis - Sinn und Ende der Geschichte - Kunst, Religion und Philosophie - Schellings letzte Antwort auf Hegels Herausforderung - Marx' Aufhebung und Verwirklichung der Philosophie.
Rezensionen
"Ich kann dieses Buch [...] nur empfehlen. Sowohl derjenige, der sich mit der Philosophie des deutschen Idealismus beschäftigt, als auch der, der sich um eine Philosophie der Praxis im Sinne Kritischer Theorie bemüht, wird ganz sicher [...] auf seine Kosten kommen."
(Friedrich Voßkühler, Philosophischer Literaturanzeiger 68, 3/2015)